Beitrag Saarlandweit

Viel ungenutztes Potenzial für Windenergie im Saarland

today1. August 2023 198

Hintergrund
share close

Im Saarland hat fast jeder Bürger schon einmal Windräder in seiner Umgebung gesehen. Eine neue Studie hat nun herausgefunden, dass dieses Potenzial für Windkraft im Saarland noch lange nicht ausgeschöpft ist.

Die Studie wurde in Auftrag gegeben, um das Flächenpotenzial für den Ausbau von Windkraft im Saarland zu untersuchen. Dabei arbeiteten das Saar-Energieministerium, das Berliner Umwelt- und Landschaftsplanungsbüro Bosch & Partner und das Fraunhofer-Institut für Energiewirtschaft und Energiesystemtechnik in Kassel zusammen. Obwohl die Studie noch in der Endphase ist, wurden bereits erste Ergebnisse vorgestellt.

Die ersten Ergebnisse der Studie zeigen, dass rund 3 Prozent der Landesfläche im Saarland für den Bau von Windkraftanlagen genutzt werden könnten. Obwohl noch mehr Flächen in Betracht gezogen werden könnten, wurden einige Bereiche ausgeschlossen, da dort ein hohes Risiko für Konflikte zwischen Mensch und Natur besteht. Aktuell sind nur 1,8 Prozent der Landesflächen für Windkraft ausgewiesen. Allerdings sind davon nur 0,6 Prozent wirklich gesichert, da eine Gesetzesänderung dazu geführt hat, dass Flächen, bei denen der Rotor innerhalb der Ausweisung liegen muss, nicht mehr voll angerechnet werden.

Neue Studie ebnet den Weg für mehr Windkraft im Saarland

Die endgültige Studie wird als Grundlage für ein kommendes Gesetz dienen, mit dem den Kommunen Teilziele für Windkraft-Flächen zugewiesen werden sollen. Letztendlich liegt es dann in der Entscheidung der Kommunen, welche Flächen ausgewiesen werden. Die Ministerpräsidentin des Saarlands, Anke Rehlinger von der SPD, hat bekanntgegeben, dass das Land den Kommunen dabei helfen wird, weitere Flächen für Windkraft auszuweisen. Mit einem neuen Gesetz sollen die Kommunen auch finanziell davon profitieren.

Geschrieben von: Melina Schumitz

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Jetzt läuft:

KONTAKTIERE UNS

0%