Beitrag Homburg

Medizinstudenten der Uni Homburg demonstrieren gegen Corona-Querdenker

today17. Februar 2022 3312 4

Hintergrund
share close

An der Universität des Saarlandes in Homburg fand gestern Abend eine Demo von Medizinstudenten statt. Unter dm Motto „Medizinstudierende für das Impfen – Gemeinsam für die Wissenschaft“, wollten sich die angehenden Ärzte aktiv positionieren.

Selina Gebhardt, die Vorsitzende des Fachschaftsrats Humanmedizin: „Wir wollen zeigen, dass unsere Stimme mindestens genauso laut ist wie die der Querdenker-Bewegung und dass es nicht nur diese Stimmen in Homburg gibt.“

Wir empfinden dies als äußerst pietätlos und unangebracht

Die Studenten ärgern sich schon seit einigen Wochen über die Homburger Querdenker-Bewegung und deren Spaziergänge zum Uniklinikum. Gebhardt: „Wir empfinden dies als äußerst pietätlos und unangebracht“.

Das komplette Interview mit Selina Gebhardt und Katharina Postel (von gestern) könnt Ihr hier noch mal nachhören:

  • cover play_arrow

    Medizinstudenten der Uni Homburg demonstrieren gegen Corona-Querdenker Redaktion

 

So ging es mit vielen Studenten und Passanten zwischen 18 – 20 Uhr vor dem neuen Hörsaalgebäude (Gebäude 35) der Uniklinik los. Am Samstag ist eine weitere Demonstration als Gegendemo der parallel stattfindenden Querdenker-Demo in Homburg geplant. Diese dann in Verbindung mit dem Asta und allen Studenten der Uni des Saarlandes Saarbrücken.

Hier findet Ihr einige Impressionen von der Demo gestern:

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Jetzt läuft:

KONTAKTIERE UNS

0%