Beitrag Saarlouis

Impfaktion in Schmelz am Wochenende

today7. Januar 2022 94

Hintergrund
share close

Weitere Termine sind der 2. und 8. Januar 2022 Die Impfaktion der Gemeinde Schmelz in Zusammenarbeit mit dem Team der Praxis Dr. Marita Jericho am letzten Adventswochenende verlief erfolgreich. Dank der guten Organisation und der Mithilfe zahlreicher Helferinnen und Helfer von DRK, der Freiwilligen Feuerwehr Schmelz und vom Ordnungsamt konnten sich alle Bürgerinnen und Bürger ohne lange Wartezeiten am 18. und 19. Dezember 2021 impfen lassen. Sie bekamen entweder den Impfstoff von Moderna, BioNTech oder Johnson&Johnson. Nach dem freundlichen Empfang wurden die Impfwilligen von der anwesenden Ärztin fachkundig beraten und im Anschluss geimpft. Das Deutsche Rote Kreuz betreute die Geimpften in einem Ruhebereich und kümmerte sich auch um das Wohl aller Helferinnen und Helfer, unter anderem mit der Versorgung von leckerem Tee. Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr und des Ordnungsamts sorgten für die Sicherheit und einen geregelten Ablauf rund um die Primshalle. Nach den beiden Tagen waren alle zufrieden und dankbar, dass alles reibungslos lief und sich viele Bürgerinnen und Bürger für eine Impfung entschieden hatten.

  • cover play_arrow

    Impfaktion in Schmelz am Wochenende Lucas Bänsch

Weitere Aktionen in gleicher Besetzung finden am Sonntag, 2. Januar 2022, sowie am Samstag, 8. Januar 2022, jeweils von 9 bis 15 Uhr in der Primshalle in Schmelz statt. Geimpft  werden erneut die Impfstoffe von Moderna, BioNTech und Johnson&Johnson. Kommen können alle ab 12 Jahre, die eine Erst-, Zweit- oder die Booster-Impfung möchten. Bei 12- bis 17-Jährigen ist nur die Erst- oder Zweitimpfung möglich, hier ist die Einverständniserklärung der Eltern nötig, die auf dem Einwilligungsformular gegeben werden kann. Das Aufklärungsformular kann vor Ort gelesen und unterschrieben oder aber bereits bequem zuhause zusammen mit dem Anamnesebogen vorbereitet werden. Zu finden ist beides im Internet unter www.rki.de, Rubrik: Impfen, Impfungen A-Z, Covid-19, Aufklärungsbogen (Auswahl zwischen mRNA-Impfstoffen und Johnson&Johnson). Bei den mRNA-Impfstoffen erhalten alle bis 30 Jahre und Schwangere den Impfstoff von BioNTech, ab 30 Jahre wird der Impfstoff von Moderna verwendet. Es besteht keine Wahlmöglichkeit, in begründeten Ausnahmefällen entscheidet die anwesende Ärztin.

Alle Impfwilligen brauchen zudem ihren Impfausweis (falls nicht vorhanden, kann dieser auch vor Ort ausgestellt werden) sowie einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Die Gemeinde Schmelz, das Team der Praxis Dr. Jericho und alle Organisatoren freuen sich auf viele weitere Impfwillige in der Primshalle! Aktuelle Meldungen zur Aktion gibt es auch auf der Homepage der Gemeinde Schmelz unter www.schmelz.de, informieren zur grundsätzlichen Impfung kann man sich auf den Internetseiten des Robert Koch-Instituts (www.rki.de).

 

Geschrieben von: Lucas Bänsch

Rate it

Vorheriger Beitrag

Beitrag Saarlandweit

Fazit zur IKK Südwest Weihnachtsaktion 2021

Bereits Ende November und Anfang Dezember fand in Saarbrücken die diesjährige Weihnachtsaktion der IKK Südwest statt. Grund genug, dass wir uns nochmal rückblickend über die Aktion mit Jan Wilke unterhalten haben. Er ist Leiter vom Kundencenter der IKK in Saarbrücken. Alle Infos zu den beiden Aktionen gibt es hier zum Nachhören:                                  Initiiert wurde die […]

today23. Dezember 2021 242

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Jetzt läuft:

KONTAKTIERE UNS

0%