Beitrag Homburg

Das sagt Schneidewind zum Abwahlverfahren

today10. November 2021 793 2

Hintergrund
share close

Seit März 2019 ist Homburgs Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind nun schon suspendiert. Zur sogenannten Detektivaffäre müssen wir euch wohl nicht nochmal aufklären, die Geschichte ist auch über die Saarpfalz-Kreis Grenzen bekannt. Aktuell läuft das Abwahlverfahren gegen Schneidewind. Entweder per Briefwahl oder am 28. November vor Ort im Rathaus kann man für oder gegen eine Abwahl Schneidewinds stimmen. Wir hatten die Möglichkeit mit Rüdiger Schneidewind selbst zu sprechen und mehr über seine Sicht der Dinge zu erfahren. Hört euch das Interview in zwei Teilen hier an:

  • cover play_arrow

    Das sagt Schneidewind zum Abwahlverfahren Lucas Bänsch

  • cover play_arrow

    Das sagt Schneidewind zum Abwahlverfahren Lucas Bänsch

Foto-Quelle: Mstp77 https://de.wikipedia.org/wiki/Datei:Homburg_Saar_Rathaus.jpg
CC BY 3.0: https://creativecommons.org/licenses/by/3.0/deed.de

Geschrieben von: Lucas Bänsch

Rate it

Vorheriger Beitrag

Beitrag Sankt Wendel

Was ist eigentlich die „Europäische Akademie Otzenhausen“?

Wer schonmal die A1 im St. Wendeler Land entlang gefahren ist, hat sicherlich schon mal ein Schild bemerkt, auf dem „Europäische Akademie Otzenhausen“ steht. Die bereits 1954 gegründete Akademie ist inzwischen eine richtige Institution im Saarland, auch wenn viele nicht wissen, was die EAO überhaupt ist. Hierzu haben wir uns mit Stéphanie Bruel, eine der beiden Geschäftsführer der EAO, unterhalten. Sie erklärt uns, wofür die Europäische Akademie Otzenhausen überhaupt steht. […]

today10. November 2021 50 1

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Jetzt läuft:

KONTAKTIERE UNS

0%