Beitrag Sankt Wendel

„Die Parkstraße wird kein schreckliches Bild abgeben“ – EVS zu den Kanalbauarbeiten in Sankt Wendel

today12. März 2021 722 1

Hintergrund
share close

Das geplante Bauvorhaben in der Parkstraße in Sankt Wendel ist eine Herausforderung.
Vor allem bei der Entscheidungsfindung bezüglich der Fällung der Platanen gab es mehrere Ebenen zu bedenken.

Wir sind mit den verantwortlichen Planern in Dialog getreten: Andreas Schumacher vom Entsorgungsverband Saar, kurz EVS, hat uns einige Hintergründe zu den Kanalbauarbeiten erklärt. Diese könnt ihr im ersten Teil des Beitrags nachhören. Dort erfahren wir auch, wie über die Kanalbauarbeiten informiert wurde und welche Maßnahmen seitens des EVS ergriffen wurden, um die Bürger:Innen möglichst zu beteiligen. Im zweiten Teil des Beitrags geht es konkret um die Bäume in der Parkstraße: Was passiert mit den 37 Platanen und warum?

Wird die Parkstraße ein anderes Erscheinungsbild haben?

  • cover play_arrow

    „Die Parkstraße wird kein schreckliches Bild abgeben“ – EVS zu den Kanalbauarbeiten in Sankt Wendel admin

 

Vor einigen Tagen (26.02.21) hatten wir hierzu bereits ein Interview mit der Grünen Fraktion im Stadtrat gesprochen, die sich gegen die Fällung der Plantagen ausgesprochen haben. Diesen Beitrag findet Ihr hier. 

Bildquelle: EVS

 

Geschrieben von: admin

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Jetzt läuft:

KONTAKTIERE UNS

0%