News

Bous: Verkehrsunfall unter Drogeneinfluss endet an einem Gartenhäuschen

today1. Februar 2021 209

Hintergrund
share close

Bous. Am Samstag, gegen 22:50 Uhr, kam eine 28-jährige Dillingerin in einer scharfen und abschüssigen Linkskurve in der Heiligenbornstraße in Bous von der Fahrbahn ab. Bevor sie einen Maschendrahtzaun und eine Hecke durchbrach, überfuhr sie mit ihrer Mercedes A-Klasse den Gehweg und kollidierte mit einem Streusalzbehälter auf dem Gehweg.

Die Fahrt endete jedoch erst nach einer weiteren Kollision mit einem Gartenhäuschen auf der Beifahrerseite. Die Fahrzeugführerin und ihr 29-jähriger Begleiter konnten selbstständig und unverletzt das Fahrzeug über das Fenster der Fahrerseite verlassen.

:Anzeige:

Gegen die, unter Drogeneinfluss stehende Fahrzeugführerin wurde ein Strafverfahren eingeleitet, ihr wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein sicherstellt. Der geschätzte Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro.

Foto-Quelle: Polizeiinspektion Saarlouis

:Anzeige:

Geschrieben von: Marius Erkel

Rate it

Vorheriger Beitrag

Corona

Diese Kurve lässt unsere Hoffnungen auf baldige Öffnungen schwinden

Es ist einfach ernüchternd. Während Deutschland seit Tagen sinkende Corona-Zahlen vermeldet, schauen wir im Saarland wieder mit Sorge auf unser Infektionsgeschehen. Denn: Bundesweit liegen die Zahlen mittlerweile satte 30 Punkte unter unseren Zahlen. Dabei hat es bis Mitte Januar noch gut ausgesehen: Unsere Zahlen sanken und das Saarland konnte mit die besten Inzidenzen vorweisen. Am 25.01. lagen dann Saarland und Deutschland erstmals mit einer Inzidenz von 111 wieder gleichauf. Danach […]

today31. Januar 2021 1888

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

KONTAKTIERE UNS

0%