News

Schneefall und Glätte erschweren weiterhin die Müllabfuhr in der Landeshauptstadt

today15. Januar 2021 214

Hintergrund
share close

Saarbrücken. Aufgrund des anhaltenden Schneefalls und der Straßenglätte stellt der Zentrale Kommunale Entsorgungsbetrieb (ZKE) auch die für Donnerstag, 14. Januar, vorgesehene Abfuhr von Rest-, Bio- und Papiermüll ein. Wegen der schwierigen Wetterverhältnisse musste der Entsorger diese Woche bereits die Leerungen vom Dienstag, 12. Januar, unterbrechen.

Sofern die Wetterlage es zulässt, wird der ZKE die Touren in den nächsten Tagen nachfahren. Hierzu bittet der Entsorger die Bürgerinnen und Bürger in Gebieten ohne Transportservice, die Mülltonnen bis nach der Abfuhr am Straßenrand stehen zu lassen. Bei günstigeren Straßenverhältnissen ist die nachträgliche Leerung der Gelben Tonne für Leichtverpackungen am Samstag, 16. Januar, beziehungsweise in der kommenden Woche vorgesehen.

:Anzeige:

Trotz umfangreicher Winterdienstleistungen der Landeshauptstadt lassen die winterlichen Straßenverhältnisse insbesondere in den Nebenstraßen ein sicheres Befahren mit den bis zu 26 Tonnen schweren Müllfahrzeugen oftmals nicht zu.

 

:Anzeige:

Geschrieben von: Marius Erkel

Rate it

Vorheriger Beitrag

Homburg

Einbruch in Einfamilienhaus in der Homburger Lerchenstraße

Homburg. Am 14.01.2021 wurde gegen 11:45 Uhr in ein Einfamilienhaus in der Lerchenstraße in Homburg eingebrochen. Die Einbrecher gingen vom Hauseingangsbereich in den Garten des Anwesens und hebelten dort eine Kellertür des Hauses auf. Im Anschluss hatten die Täter freien Zugang zu allen Räumlichkeiten des dreistöckigen Anwesens, welche von den Tätern alle durchsucht wurden. Nach bisherigem Kenntnisstand wurden diverse Schmuckstücke entwendet. Auf einer vom Hauseigentümer angebrachten Videoüberwachungsanlage sind drei männliche […]

today15. Januar 2021 102

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

KONTAKTIERE UNS

0%