Top-Beitrag

Bund und Länder einigen sich auf neuen Lockdown ab Mittwoch

today13. Dezember 2020 140

Hintergrund
share close

In der Minsiterpräsidentenkonferenz haben sich Bund und Länder auf einen harten Lockdown geeinigt. Dieser war schon im Vorhinein vorhergesagt worden. Mit Blick auf die weiterhin steigenden Infektionszahlen und vor allem die sehr hohen Zahl an durch Covid 19 verstorbenen Menschen gelten ab kommenden Mittwoch (16. Dezember) neue Maßnahmen. Hier eine Übersicht:

Einzelhandel:

Den Einzelhandel treffen die neuen Maßnahmen erneut schwer. Jegliche Geschäfte, die nicht zur Grundnahrungsmittelversorgung beitragen sollen schließen. Ausgenommen sind Banken und Drogeriemärkte. Auch Dienstleistende Geschäfte dürfen nicht mehr öffnen. Darunter fallen zum Beispiel Friseure, Tattoostudios, Kosmetikstudios und so weiter.

Private Treffen:

Weiter gelten die bisherigen Kontaktbeschränkungen. Es dürfen sich maximal 5 Personen aus zwei unterschiedlichen Haushalten treffen. An Weihnachten treten allerdings ein paar Lockerungen in Kraft. So dürfen sich in der Zeit vom 24.12 bis 26.12 noch 4 weitere Personen dazugesellen. Hier wird allerdings auf den engsten Familienkreis beschränkt.

Schulen und Kitas:

Bundesweit gilt ab Mittwoch: Schulen und Kitas dicht! Eine Notbetreuung ist gewährleistet und bis zum 18. Dezember soll auch noch Distanzunterricht stattfinden. Wann immer es möglich ist, sollen sich Eltern über die Zeit auch frei nehmen können, um sich um die Betreuung der Kinder kümmern zu können. Dazu soll es aber noch einmal neue Beschlüsse geben.

Silvester und Neujahr:

Grundsätzlich sollen am 31. Dezember sowie auch am 01. Januar Versammlungsverbote gelten. Der Verkauf von Feuerwerk und Böllern wird verboten. Grund dafür seien die Bitten von Krankenhäusern gewesen. Die Patienten, die sich beim Böllern verletzen seien eine zusätzliche Belastung für die Notaufnahmen, die man vermeiden kann

Die Maßnahmen gelten zunächst für drei einhalb Wochen bis zum 10. Januar. Eine Verlängerung des Lockdown ist nicht ausgeschlossen. Es wird dann auf das aktuelle Infketionsgeschehen geschaut und erneut beraten.

Geschrieben von: admin

Rate it

Vorheriger Beitrag

Uncategorized

Lockdown am MITTWOCH! Das macht alles dicht! Das zählt an Weihnachten!

Diesmal ging es ganz schnell! Der Lockdown ist beschlossen. Nur eine Stunde haben die Ministerpräsidenten gebraucht um sich mit der Kanzlerin zu einigen. Aber warum ging es diesmal so schnell ? Das ist wohl auf das schnelle Infektionsgeschehen zurückzuführen. Und das macht alles dicht! Einzelhandel Friseure Schulen und Kitas werden grundsättlich geschlossen - Notfallbetreungen werden eingerichtet Arbeitgeber sollen Betriebsferien machen oder Homeoffice anbieten Gottesdienste sind nur unter speziellen Voraussetzungen möglich […]

today13. Dezember 2020 11101 6 3

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Jetzt läuft:

KONTAKTIERE UNS

0%