News St. Wendel

Fuchs in massiver Totfangfalle lebend festgestellt

today7. Dezember 2020 71

Hintergrund
share close

Marpingen. Am Sonntagmorgen, den 06.12.2020 gegen 06:15 Uhr wurde in Marpingen im Bereich der Straßen Ringelgasse/Auf Lohren ein Fuchs mitten auf der Straße festgestellt, der in einer sog. aus massivem Eisen bestehenden Totfangfalle oder auch sog. Bärenfalle (Tierfalle) gefangen war.

Der noch lebende und sich fortbewegende Fuchs musste durch einen Polizeibeamten aufgrund seiner augenscheinlich erheblichen Verletzungen von seinen Leiden erlöst werden.

Wo genau die Falle aufgestellt war, konnte bislang noch nicht in Erfahrung gebracht werden.

Geschrieben von: admin

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Jetzt läuft:

KONTAKTIERE UNS

0%