Beitrag Saarbrücken

Für freien Verkauf öffnen? FCS befragt Mitglieder wegen Jubiläumstrikot

today26. März 2024 2105 2

Hintergrund
share close

Inmitten der Fußballeuphorie hat der 1. FC Saarbrücken eine Mitgliederumfrage angekündigt, um über den Verkauf weiterer Exemplare seiner begehrten Jubiläumstrikots zu entscheiden. Diese Trikots, getragen in den glorreichen DFB-Pokalspielen, sind durch die Siege gegen Top-Teams wie Bayern München, Eintracht Frankfurt und Borussia Mönchengladbach zu begehrten Sammlerstücken geworden.

Problem: Die Trikots sind limitiert. Eigentlich in einer schicken Jubiläumsbox verpackt, sollten sie nur Erstbestellern zugänglich gemacht werden. Und diese tragen ihr Trikot mit Stolz. Es ist ja eben auch ein limitiertes Sammlerstück. Vor allem, wegen der unfassbaren Erfolge im Pokal. Aber die Nachfrage nach den weißen Leibchen mit den goldenen Ornamenten ist groß. Zu groß!

Vize-Präsident Salvo Pitino betonte deshalb die Notwendigkeit, die Meinungen der Vereinsmitglieder einzuholen, bevor man die Exklusivität der Trikots aufhebt. „Die Resonanz war enorm, und bevor wir weitere Trikots herausgeben, möchten wir sicherstellen, dass dies im Einklang mit dem Willen unserer Mitglieder geschieht,“ erklärte Pitino.

Die FCS-Jubiläumstrikots sind bei den Fans heißbegehrt – Bild: 1. FC Saarbrücken

Die Abstimmung ist für den Zeitraum von Dienstag, 12 Uhr, bis Freitag, 12 Uhr, über den Online-Service von Reservix angesetzt, wobei das Ergebnis am Freitagabend bekannt gegeben wird. Den Einwahl-Link zur Umfrage findet Ihr hier (kicken). Pitino und das FCS-Team hoffen auf eine starke Beteiligung der Mitglieder, um eine authentische Entscheidung zu treffen, die den Geist und die Werte des Vereins widerspiegelt. Die Trikots sollen dem Verein nämlich auch beim Halbfinal-Kracher gegen Lokalrivale 1. FC Kaiserslautern Glück bringen…

Titelbild: Quelle: 1. FC Saarbrücken

 

Geschrieben von: GTMH

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Jetzt läuft:

KONTAKTIERE UNS

0%