Beitrag Saarlouis

Nach Investoren-Aus: Saarlouis soll Zukunft des Ford-Werks selbst steuern

today12. März 2024 3340 1 5

Hintergrund
share close

In Saarlouis ist die Enttäuschung groß, nachdem Verhandlungen der Landesregierung mit einem Großinvestor (BYD) für das Ford-Werksgelände gescheitert sind. Die Stadtratsfraktionen von CDU, Grünen und FDP drängen nun darauf, dass die Stadt aktiv wird, um eigenständig Nachfolger zu finden. In einer Pressekonferenz forderten sie am Dienstag die Einrichtung eines „Lenkungsausschusses Ford Röderberg“, der nach dem Vorbild des „Lenkungsausschusses Lisdorfer Berg“ funktionieren soll.

Dieses Gremium soll die Ansiedlung von kleineren und mittelständischen Industrie-, Gewerbe- und Handwerksbetrieben auf dem Röderberg koordinieren. Es wird eine enge Zusammenarbeit zwischen der Stadt Saarlouis und der Landesregierung bzw. der landeseigenen Gesellschaft GW Saar angestrebt, um lokale und landesweite Interessen bei der Entwicklung des Geländes zu verbinden. Wir haben im Rahmen der Presskonferenz mit dem Saarlouiser CDU-Chef Marc Speicher gesprochen:

 

Wie wichtig ist es, endlich Klarheit darüber zu bekommen, wie es mit dem Ford-Gelände auf dem Röderberg weiter geht?

  • cover play_arrow

    Nach Investoren-Aus: Saarlouis soll Zukunft des Ford-Werks selbst steuern GTMH

 

Was ist das Ziel des „Lenkungsausschusses“?

  • cover play_arrow

    Nach Investoren-Aus: Saarlouis soll Zukunft des Ford-Werks selbst steuern GTMH

 

Welche Unternehmen sind denn konkret interessiert am Standort Röderberg?

  • cover play_arrow

    Nach Investoren-Aus: Saarlouis soll Zukunft des Ford-Werks selbst steuern GTMH

 

Was erhoffen sich CDU, Grüne und FDP konkret von dem Lenkungsausschuss „Röderberg“?

  • cover play_arrow

    Nach Investoren-Aus: Saarlouis soll Zukunft des Ford-Werks selbst steuern GTMH

 

Bleibt zu hoffen, dass über die Zukunft des Ford-Werks endlich positive Meldungen folgen.

 

Geschrieben von: GTMH

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Jetzt läuft:

KONTAKTIERE UNS

0%