Beitrag Saarlouis

Häuslebauer aufgepasst: Neue Wohngebiete in Rehlingen-Siersburg geplant

today3. März 2024 366 1

Hintergrund
share close

Die Gemeinde Rehlingen-Siersburg nimmt entscheidende Schritte zur Erweiterung ihres Wohnraumangebots vor. Ende Mai 2023 hat der Gemeinderat im Rahmen des bestehenden Flächennutzungsplans die Aufstellung von Bebauungsplänen für vier Ortsteile beschlossen. Diese Entwicklung folgt auf bereits initiierte Projekte in Biringen und Fremersdorf, die bereits teilweise umgesetzt wurden.

Ziel der neuen Bebauungspläne ist es, die Attraktivität von Rehlingen-Siersburg als Wohnort, insbesondere für junge Familien, zu steigern. Geplant ist die Erschließung neuer Wohnbaugebiete in den Ortsteilen Siersburg, Rehlingen, Gerlfangen und Niedaltdorf. „Um diese neuen Wohngebiete zu realisieren, müssen wir zunächst die planungsrechtlichen Voraussetzungen schaffen“, erklärte Bürgermeister Joshua Pawlak.

Bislang sind Entwürfe für zwei der geplanten Baugebiete eingegangen, die nun in den Ortsräten und im Gemeinderat zur Diskussion stehen. Ein wesentlicher Aspekt dieser Phase ist die frühzeitige Beteiligung aller betroffenen Parteien, einschließlich Behörden, Unternehmen und Bürgerinnen und Bürgern, um ein breites Spektrum an Perspektiven und Bedürfnissen zu berücksichtigen.

Foto v.l.n.r.: Bürgermeister Joshua Pawlak und stellv. Bauamtsleiter Jan Moinot bei der Planung von neuen Baugebieten in der Gemeinde – Foto: Lorena Rues/Gemeinde

Die Gemeindeverwaltung erwartet in den kommenden Wochen weitere Vorschläge von Planungsbüros für die restlichen Baugebiete. Diese werden ebenfalls den Ortsräten und dem Gemeinderat vorgestellt, um die Beratungen in den anderen Ortsteilen fortzusetzen. Die Initiative zur Schaffung neuer Wohnbaugebiete unterstreicht das Bestreben der Gemeinde Rehlingen-Siersburg, den Wohnraum zu erweitern und die Lebensqualität für ihre Bewohner nachhaltig zu verbessern.

Geschrieben von: GTMH

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Jetzt läuft:

KONTAKTIERE UNS

0%