Beitrag Saarlandweit

Wie werde ich Rennfahrer? – ADAC-Rookies Cup Südwest

today22. Februar 2024 180

Hintergrund
share close

Man sagt ja, dass Motorsport eigentlich ein Hobby für Wohlhabende-Menschen ist, dass mag vielleicht auf die Formel 1 zutreffen – im Kart-Sport hingegen kann man schon mit wenig Geld auf die Piste gelangen.

Der ADAC-Rookies Cup Südwest soll einen günstigen Einstieg in den Motorsport bieten. Dafür haben wir uns mit Oliver Warken, Sportleiter beim ADAC-Saarland, über diesen Cup unterhalten.

Herr Warken, was ist denn dieser ADAC Rookies Cup überhaupt?

  • cover play_arrow

    Wie werde ich Rennfahrer? – ADAC-Rookies Cup Südwest Melina Schumitz

Und wo findet das ganze statt? Hier bei uns im Saarland?

  • cover play_arrow

    Wie werde ich Rennfahrer? – ADAC-Rookies Cup Südwest Melina Schumitz

Und erste Erfahrungen braucht man nicht. Alles was man braucht ist eine Mitgliedschaft in einem Orts-Club beim ADAC. Wer möchte, kann sich bei einem Grundlagenlehrgang im März anmelden. – Das erste Rennen steht dann im Mai an.

Herr Warken, jetzt mal von der Lizenz bis hin zum Rennen: Wie ist der Ablauf?

  • cover play_arrow

    Wie werde ich Rennfahrer? – ADAC-Rookies Cup Südwest Melina Schumitz

Die entsprechende Ausrüstung und auch ein Kart muss man allerdings zum Rennen selbst mitbringen, das kann aber vom jeweiligen ADAC-Club gestellt werden. Alle weiteren Infos zum Rookies-Cup findet ihr auf der Website des ADAC Saarlands.

In dem Sinne: Gute Fahrt!

Geschrieben von: Melina Schumitz

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Jetzt läuft:

KONTAKTIERE UNS

0%