Beitrag Saarlouis

Bürgermeisterin Jost nach zehn Jahren im Amt verabschiedet

today12. Dezember 2023 135

Hintergrund
share close

Nach einem Jahrzehnt im Amt verabschiedete sich Bürgermeisterin Marion Jost diese Woche offiziell im Festsaal des Theaters am Ring von ihren Amtspflichten. In einer feierlichen Veranstaltung, an der zahlreiche Vertreter aus Politik, Verwaltung und dem öffentlichen Leben teilnahmen, darunter auch ihr Vorgänger Klaus Pecina und ihr Nachfolger Carsten Quirin, zog Jost Bilanz über ihre Amtszeit.

Foto: Sascha Schmidt

In ihrer Rede reflektierte Jost insbesondere über die Herausforderungen ihrer Amtszeit als Finanz- und Sozialdezernentin. Sie hob hervor, dass seit 2018 zwar ein positiver Haushalt erzielt und eine Ausgleichsrücklage aufgebaut werden konnte, die finanzielle Lage der Kommunen jedoch weiterhin angespannt bleibt. Jost betonte die Bedeutung der Haushaltsdisziplin während ihrer Amtszeit, vor allem im Hinblick auf die Flüchtlingskrise seit 2015, die dank der Unterstützung von Gemeinnützigen Bau- und Siedlungsgesellschaften, der Bevölkerung und Ehrenamtlichen bewältigt werden konnte.

Ein besonderes Augenmerk legte Jost auf die Bereiche Schule, Soziales und Sport, in denen sie zahlreiche Projekte initiierte und umsetzte, darunter den Neubau der Kita Roden, die Erweiterung der Grundschule Steinrausch und die Sanierung der Grundschule im Vogelsang. Sie dankte dem Stadtrat für die Unterstützung bei der Realisierung dieser Projekte.

Foto: Sascha Schmidt

Die kurzfristige Schließung des Parkhauses in der Lisdorfer Straße Ende 2020 und die daraus resultierende Räumung des KiJuFa-Hauses stellten eine Herausforderung dar, die aber schließlich zur Eröffnung des Esther-Bejarano-Hauses führte, auf das Jost besonders stolz ist.

Ebenfalls erwähnte Jost die schwierige Zeit nach der Erkrankung des ehemaligen OB Roland Henz und die Herausforderungen, die sie in dieser Zeit meisterte. Ihr Nachfolger Peter Demmer lobte ihre Leistung während dieser schwierigen Phase und die konstruktive und verlässliche Zusammenarbeit.

Foto: Sascha Schmidt

Bürgermeisterin Marion Jost wird bis Ende Dezember im Amt bleiben, bevor Carsten Quirin ihre Nachfolge antritt. Darüber hinaus wird sie in einem Minijob weiterhin die Wirtschaftsbetriebe Saarlouis und die städtische Parkhausgesellschaft unterstützen, um den Übergang und den Wissenstransfer zu gewährleisten.

Geschrieben von: GTMH

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Jetzt läuft:

KONTAKTIERE UNS

0%