Beitrag Neunkirchen

Herzschlag bis zum Abpfiff: Ein letzter Besuch bei der SV Elversberg

today7. November 2023 25184 26

Hintergrund
share close

Elversberg – Freitagabend, die Flutlichter des Ursapharm-Arena strahlen, und eine besondere Atmosphäre liegt in der Luft. Für Herrn Staude Hermann, einen treuen Fan des saarländischen Fußball-Zweitligisten SV 07 Elversberg, erfüllt sich ein Herzenswunsch, der ohne den ASB Wünschewagen unerreichbar geblieben wäre.

Totkranker Fan erlebt noch einmal seine Mannschaft im Stadion

Seit Jahren leidet Herr Hermann an einer schweren Erkrankung, die es ihm unmöglich macht, die Spiele seiner geliebten Mannschaft zu besuchen. Doch die Liebe zum Fußball und zur SV Elversberg bleibt unerschütterlich. Sein Wunsch? Noch ein letztes Mal das Grün sehen, die Spieler anfeuern, den Herzschlag des Spiels spüren. Und Holger Zimmer und Maik Ganster, zwei engagierte Wunscherfüller vom ASB Saarland, haben keine Mühe gescheut, diesen besonderen Tag möglich zu machen.

Um 17:30 Uhr wartet Herr Hermann bereits voller Vorfreude. Die Spannung ist ihm anzusehen, die Augen leuchten wie in alten Zeiten. Im Stadion angekommen, schlagen die Herzen höher. Das Fanteam der SV Elversberg hat an alles gedacht, und mit einer warmherzigen Begrüßung werden Herr Hermann und seine Begleiter zu den besten Plätzen am Spielfeldrand geführt. Das Aufwärmen der Mannschaften, die taktischen Besprechungen am Rand, all das ist für Herrn Hermann mehr als nur ein Spiel – es ist ein Stück Leben.

Noch einmal mitfiebern

Das Duell beginnt, und die Spieler des FC St. Pauli zeigen sich stark, doch der Kampfgeist von Herrn Hermanns Mannschaft ist ungebrochen. Trotz der Gegentore bleibt die Stimmung elektrisierend. Zur Halbzeit wird es emotional: Herr Hermanns Enkeltochter schlüpft durch die Reihen, um die zweite Hälfte des Spiels an seiner Seite zu erleben – ein Bild für die Ewigkeit. Die zweite Halbzeit verfliegt wie im Flug. Jubel, Anspannung und Leidenschaft füllen das Stadion. Und am Ende des Spiels wird Herr Hermanns T-Shirt zur Leinwand für Erinnerungen – bedeckt mit Autogrammen der Spieler.

Auch wenn die Punkte nicht in Elversberg bleiben, gewinnt Herr Hermann etwas viel Kostbareres: Ein unvergessliches Erlebnis, das dank der Hilfe vieler Wirklichkeit wurde. Die SV Elversberg hat sich nicht nur als Verein, sondern auch als große Gemeinschaft bewiesen, die ihrem treuen Fan diesen besonderen Tag ermöglichte.

Danke an das Team vom Wünschewagen Saarland und die SV Elversberg

Der ASB Wünschewagen Saarland, das SV Elversberg Fanteam, der Sicherheitsdienst und alle Beteiligten verdienen großen Dank für ihre Hingabe und ihr Engagement. Sie alle beweisen, dass Fußball mehr ist als nur ein Spiel – es ist ein Band, das Herzen zusammenführt und Wünsche wahr werden lässt. Für Herrn Hermann war es ein Sieg des Herzens, der noch lange nach dem Schlusspfiff in ihm nachhallen wird.

 

Hier weitere Bilder von diesem emotionalen Tag:

 

Geschrieben von: GTMH

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Jetzt läuft:

KONTAKTIERE UNS

0%