Beitrag Saarlandweit

Kinderarmut: „Kinder kommen oft hungrig zur Schule.“ – Kinderhilfe e.v. Saar

today20. September 2023 593

Hintergrund
share close

Heute ist der Welt-Kinder-Tag. An diesem Tag sollen die Themen Kinderschutz und Kinderpolitik in den Vordergrund gerückt werden. Denn zum Beispiel „Kinderarmut“ wird mal schnell vergessen, wenn man nicht selber betroffen ist.

Deshalb haben wir mit der zweiten Vorsitzenden der Kinderhilfe e.v. Saar – Antonia Natting von Boch – gesprochen, um gerade dieses Thema zu beleuchten.

Frau Nutting von Boch, mit welchen Problemen sind Kinder die in Armut leben oft konfrontiert?

  • cover play_arrow

    Kinderarmut: „Kinder kommen oft hungrig zur Schule.“ – Kinderhilfe e.v. Saar Melina Schumitz

Kinder die unter Hunger leiden. – Das gibt es tatsächlich auch hier bei uns in Deutschland. Wie kann dann sowas überhaupt passieren?

  • cover play_arrow

    Kinderarmut: „Kinder kommen oft hungrig zur Schule.“ – Kinderhilfe e.v. Saar Melina Schumitz

Wie kann man denn selber etwas gegen Kinderarmut tun?

  • cover play_arrow

    Kinderarmut: „Kinder kommen oft hungrig zur Schule.“ – Kinderhilfe e.v. Saar Melina Schumitz

Falls ihr also finanziell die Möglichkeit habt zu Spenden, dann spendet doch gerne an Organisationen, wie die Kinderhilfe e.v. Saar.

Abschließend: Was würden sie denn gerne mal allen Kindern da draußen sagen wollen?

  • cover play_arrow

    Kinderarmut: „Kinder kommen oft hungrig zur Schule.“ – Kinderhilfe e.v. Saar Melina Schumitz

Größtmögliches Engagement“ ist hier das Stichwort. Gemeinsam können wir der Kinderarmut entgegenwirken. Unter www.kinderhilfe-saar.de könnt ihr euch über alle Angebote informieren und auch eine Spende da lassen.

Wir von CityRadio wünschen vor allem allen hilfsbedürftigen Kindern heute einen schönen Welt-Kinder-Tag!

Geschrieben von: Melina Schumitz

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Jetzt läuft:

KONTAKTIERE UNS

0%