Beitrag Saarlouis

Carsten Quirin zum neuen Bürgermeister von Saarlouis gewählt

today20. Juli 2023 595 2

Hintergrund
share close

Saarlouis – In einer Abstimmung am Donnerstagabend wurde Carsten Quirin zum neuen Bürgermeister von Saarlouis gewählt. Er folgt damit seiner Parteikollegin Marion Jost, die aus Altersgründen aus ihrem Amt ausscheidet. Ebenso wurde Gerhard Purucker als zweiter Beigeordneter bestätigt.

Im Stadtrat von Saarlouis besteht eine Koalition zwischen CDU und Grünen. Gemeinsam mit den Räten der FDP besitzen sie eine Mehrheit. Vor der Bürgermeisterwahl hatten sich die drei Fraktionen auf Carsten Quirin von der CDU als Kandidaten geeinigt, was seine Wahl mit 23 Stimmen zu einem erwartbaren Ereignis machte.

In der Wahl zum zweiten Beigeordneten gab es ebenfalls keine Überraschungen. Die Mehrheit im Rat hat sich bereits im Vorfeld auf Gerhard Purucker von den Grünen geeinigt.

Michael Altmeyer, ebenfalls ein Mitglied der CDU, hatte unerwartet ebenfalls für das Bürgermeisteramt kandidiert und erreichte 20 Stimmen. Karsten Kiefer, Mitglied der SPD und nicht wohnhaft in Saarlouis, trat ebenfalls an, erhielt aber keine Stimmen.

In der Rolle des Bürgermeisters hat Quirin gegenüber der ARD erklärt, den Schwerpunkt seiner Aufmerksamkeit auf Schulen, soziale Angelegenheiten und Sport zu richten. Saarlouis sei als Sportstadt bekannt, die sich durch ihre außergewöhnlichen Vereine auszeichnet.

Die Wahl des Oberbürgermeisters von Saarlouis im kommenden Jahr dürfte hingegen ungleich spannender werden. Um die Nachfolge des aus Altersgründen  ausscheidenden Peter Demmer duellieren sich Florian Schäfer (SPD) und Marc Speicher (CDU). Der Ausgang ist hier vollkommen offen.

 

Neuer Bürgermeister von Saarlouis: Carsten Quirin – Foto: Oliver Dietze

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Jetzt läuft:

KONTAKTIERE UNS

0%