Beitrag Saarbrücken

FCS feiert Aufstieg: Drama und Ekstase am letzten Spieltag der 3. Liga

today27. Mai 2023 62256 30 1

Hintergrund
share close

Saarbrücken – Es war der letzte Spieltag der 3. Fußballliga und die Spannung war greifbar. Der 1. FC Saarbrücken empfing Viktoria Köln zu Hause vor ausverkauftem Haus – 15.000 Fans füllten das Stadion, hoffnungsvoll und nervös. Saarbrücken musste gewinnen, während gleichzeitig der VfL Osnabrück gegen Borussia Dortmund 2 und der SV Wehen Wiesbaden gegen den Halleschen FC verlieren oder zumindest unentschieden spielen mussten, damit Saarbrücken am Ende in die 2. Bundesliga aufsteigen konnte.

Die Minuten verrannen, und als das Spiel in die Schlussphase eintrat, begannen sich die Ereignisse zu überschlagen. Mit nur wenigen Minuten auf der Uhr erzielte Marvin Cuni das erlösende 1:0 für Saarbrücken, während Osnabrück eine 2:0-Halbzeitführung verspielte und am Ende 2:2 spielte. Doch alle Augen waren auf Wiesbaden gerichtet.

In der 85. Minute erzielte Wiesbaden das 1:0, aber in der Nachspielzeit kam es zu einem Strafstoß gegen sie. Das Spiel in Saarbrücken war bereits vorbei und die FCS-Fans hielten den Atem an, während sie über Radio und Handy-Livestreams den Elfmeter verfolgten.

Der Stürmer von Halle trat an. Er rannte an, zielte, schoss – und traf. Der Schiedsrichter pfiff ab und eine Welle des Jubels und der Erleichterung brandete durch das Saarbrücker Stadion auf. Der 1. FC Saarbrücken steigt direkt in die 2. Bundesliga auf!

Die Fans stürmten das Spielfeld in einer Welle von Blau und Schwarz. Die Luft war erfüllt von Gesängen, Freudenrufen und dem zufriedenen Lachen von Zehntausenden. Was folgte, war eine rauschende Party, die bis in die frühen Morgenstunden dauerte. Es war ein magischer Abend, ein Abend, an dem Träume wahr wurden. Es war der Abend, an dem der 1. FC Saarbrücken das Unmögliche möglich machte und die Herzen seiner treuen Fans eroberte.

Achtung! Diese Geschichte ist fiktiv. Der Beitrag wurde VOR dem letzten Heimspiel geschrieben. Leider hat es der FCS knapp nicht geschafft.

 

Geschrieben von: Redaktion

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Jetzt läuft:

KONTAKTIERE UNS

0%