Beitrag Saarlandweit

Gefährliche PFAS auch im Saarland?

today5. Mai 2023 130

Hintergrund
share close

Gibt es PFAS-Chemikalien im Saarland?

PFAS sind „ewige Chemikalien“, die man kann weder riechen, noch schmecken oder sehen kann. Die Abkürzung PFAS steht für per- und polyfluorierte Alkylverbindungen und so gefährlich, wie es klingt, sind sie auch, denn es besteht der Verdacht, dass PFAS krebserregend sind. Im Saarland wurden an mehreren Stellen schon PFAS nachgewiesen.

Martin Hassdenteufel, der Leiter des Fachbereichs Bodenschutz und Geologie beim Landesamt für Umwelt und Arbeitsschutz des Saarlandes, hat uns erklärt, was PFAS sind, wo sie vorkommen und wo im Saarland man sie schon gefunden hat:

  • cover play_arrow

    Gefährliche PFAS auch im Saarland? admin

Geschrieben von: admin

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Jetzt läuft:

KONTAKTIERE UNS

0%