Beitrag Saarbrücken

Trainersuche beendet: Rüdiger Ziehl bleibt FCS-Cheftrainer

today3. Mai 2023 1680 4

Hintergrund
share close

Fußball-Drittligist 1. FC Saarbrücken hat die Suche nach einem neuen Trainer offiziell für beendet erklärt und wird mit dem aktuellen Trainer und Manager Rüdiger Ziehl in die kommende Saison gehen. Das Präsidium des Vereins hat sich nach intensiver Beratung einstimmig für die Vertragsverlängerung entschieden.

Präsident Hartmut Ostermann betonte, dass sich der Verein bewusst Zeit genommen habe, um den Trainermarkt gemäß des Anforderungsprofils gründlich zu sondieren. Der gesuchte Trainer solle die Mannschaft weiterentwickeln und in der Lage sein, die Weichen für den nächsten Schritt in Richtung 2. Liga zu stellen. Dabei spiele Rüdiger Ziehl eine wichtige Rolle. Der Trainer habe seit dem Wechsel im vergangenen Herbst die Erwartungen des Vereins mehr als erfüllt und maßgeblich zur aktuell besten Saison seit dem Wiederaufstieg beigetragen.

Rüdiger Ziehl zeigte sich erfreut über das entgegengebrachte Vertrauen des Vereins und bedankte sich für die Vertragsverlängerung. Er betonte, dass es ihm Freude mache, mit der Mannschaft zusammenzuarbeiten und den eingeschlagenen Weg fortzusetzen. Der Fokus liege nun auf den anstehenden Aufgaben in der heißen Phase der Saison.

Die Entscheidung, mit Rüdiger Ziehl als Trainer und Manager weiterzuarbeiten, ist eine klare Botschaft des Vereins an die Mannschaft und die Fans. Sie zeigt das Vertrauen des Vereins in die Arbeit des Trainers und das Ziel, den 1. FC Saarbrücken auf den Weg in die 2. Liga zu bringen. Die Fans dürfen sich auf eine spannende Saison freuen, in der der Verein hoffentlich weiterhin für positive Schlagzeilen sorgen wird.

Geschrieben von: GTMH

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Jetzt läuft:

KONTAKTIERE UNS

0%