Beitrag Saarlandweit

Rund 1500 Kinder und Jugendliche aus der Ukraine in den Saar-Bildungseinrichtungen – Interview mit der Bildungsministerin

today29. Juli 2022 41

Hintergrund
share close

Seit fast einem halben Jahr herrscht in der Ukraine Krieg. Seit dem sind etwa 909 Tausend Menschen aus dem Land nach Deutschland geflohen. So viele sind zumindest offiziell bis zum 16. Juli gemeldet worden . Davon sind 37% Kinder und Jugendliche. Für sie sind die Schulen der erste Kontakt mit gleichaltrigen. Für die Integration ist das wichtig. Wie ist der aktuelle Stand bei uns im Saarland? Die Saarländische Bildungsministerin, Christine Streichert-Clivot hat mit uns über die aktuellen Zahlen gesprochen und uns auch erklärt, wie man mit den Kriegsflüchtlingen umgeht und sie integrieren will.

  • cover play_arrow

    Rund 1500 Kinder und Jugendliche aus der Ukraine in den Saar-Bildungseinrichtungen – Interview mit der Bildungsministerin Lucas Bänsch

 

Geschrieben von: Lucas Bänsch

Rate it

Vorheriger Beitrag

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Jetzt läuft:

KONTAKTIERE UNS

0%