Beitrag Saarbrücken

Christkindlmarkt Saarbrücken – Wie waren die ersten Tagen unter den Corona-Regeln?

today10. Dezember 2021 619 2

Hintergrund
share close

Auch in diesem Jahr sind Coronabedingt wieder fast alle Weihnachtsmärkte bei uns im Saarland ausgefallen. Es gibt aber auch ein paar Ausnahmen. In Saarbrücken und Saarlouis zum Beispiel. Wir haben uns auf dem Saarbrücker Christkindlmarkt umgehört, wie die Situation so ist.

Seit knapp 2 Wochen läuft in Saarbrücken der Christkindl-Markt, einer der wenigen Weihnachtsmärkte im Saarland der überhuapt noch stattfindet. Wir haben mal bei Thomas Sonnier vorbeigeschaut, er ist einer der Veranstalter des Christkindl-Marktes und wir haben mal nachgehört, wie es denn bisher so läuft.

Der Christkindlmarkt lockt viele Menschen in die Saarbrücker Innenstadt und auf den St. Johanner Markt. Im Bild: Der fliegende Weihnachtsmann, der zwei Mal täglich den Christkindlmarkt überquert. Foto: Becker & Bredel / Landeshauptstadt Saarbrücken
  • cover play_arrow

    Christkindlmarkt Saarbrücken – Wie waren die ersten Tagen unter den Corona-Regeln? Lucas Bänsch

Geschrieben von: Lucas Bänsch

Rate it

Vorheriger Beitrag

Beitrag Neunkirchen

In Neunkirchen gibts eine „Wünschewand“ – Was ist das?

Was wünscht Ihr euch eigentlich fürs neue Jahr 2022? Glück, Gesundheit, das Ende der Corona-Pandemie – da können schon mal viele unterschiedliche Wünsche zusammen kommen. Passend zum Thema gibt es für die Neunkircher Bürger eine Aktion im Quartierstreff. Wir haben über die sogenannte „Wunschwand“ mit der Neunkircher Quartiersmanagerin Albena Olejnik gesprochen. Was man unter einer solchen Wand versteht hat uns Frau Olejnik erklärt:  

today9. Dezember 2021 82

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Jetzt läuft:

KONTAKTIERE UNS

0%