Beitrag Saarlouis

Anerkennungspreis für das Bauernhaus von Petra Johannes in Leidingen

today25. November 2021 101

Hintergrund
share close

Beim 19. Wettbewerb „Saarländische Bauernhäuser – Zeugnisse unserer Heimat“ standen erneut stilgerecht sanierte Bauernhäuser im Fokus. Auch Petra Johannes aus dem Wallerfanger Ortsteil Leidingen beteiligte sich mit ihrem Schmuckstück – und bekam dafür einen Anerkennungspreis.

Petra Johannes vor ihrem Bauernhaus in der Neutralen Straße in Leidingen. Foto: LK SLS/Ulrike Paulmann

Leidingen. 2014 war’s, als Petra Johannes in Leidingen ein altes Bauernhaus in der Neutralen Straße kaufte. Dieses, so berichtet sie, wurde zwischen 1830 und 1850 gebaut. Viel mehr Informationen über das „Vorleben“ ihres Hauses hat sie allerdings nicht. Dafür konnte sie der Jury des 19. Wettbewerbs „Saarländische Bauernhäuser – Zeugnisse unserer Heimat“ bei ihrem Besuch kürzlich aber viel über die Zeit ab 2014 erzählen. Ab diesem Zeitpunkt nämlich renovierte die alleinige Eigentümerin ihre vier Wände stetig, mit viel Aufwand und persönlichem Einsatz.

Und dieser lohnte sich: Rollläden, Garagentor und Glasbausteine sind längst passé, ebenso wie Beton und Schotter. Stattdessen offenbart sich dem Besucher heute ein liebevoll hergerichtetes Bauernhaus im lothringischen Stil. Hier die hübsch hergerichtete Eingangstür, dort das putzige Nutz- und Ziergärtchen – ein Augenschmaus!

Davon konnte sich auch die fachkundige Jury ein Bild machen und die Arbeit der umtriebigen Bauernhausbesitzerin beurteilen. Ihr Haus war der einzige Wettbewerbsbeitrag aus dem Landkreis Saarlouis. Nach der Bekanntgabe der Sieger durch das saarländische Umweltministerium war klar: Zwar hatte es nicht für einen der ersten drei Plätze gereicht. Diese gingen nämlich nach zweitägiger Bereisung und Begutachtung von insgesamt elf Häusern an Familie Teupel in Mainzweiler (1. Preis), Birgit Trautmann und Lutz Goldammer in Bosen (2. Preis) und an Silke Houy-Foltan und Joachim Foltan in Mechern (3. Preis).

Aber Petra Johannes‘ wunderbar restauriertes Bauernhaus ging längst nicht leer aus: Für sie ebenso wie für Monika Lambert-Debong (Erbringen) und Carola Becker und Frank Siegmund (Breitfurt) gab‘s jeweils einen Anerkennungspreis, mit dem ihr Engagement zum Erhalt saarländischer Baukultur gewürdigt wurde.

Zu diesem Erfolg gratulierte auch der Saarlouiser Landrat Patrik Lauer herzlich: „Petra Johannes hat mit viel Liebe zum Detail ein echtes Schmuckstück in Leidingen geschaffen, das immer wieder viele begeisterte Blicke auf sich zieht. Wir danken ihr für ihren großen persönlichen Einsatz, ein solch‘ geschichtsträchtiges Bauernhaus im Ort wieder derart stilgerecht und gelungen zu renovieren. Häuser wie ihres zieren unseren Landkreis.“

Wir haben mit Petra Johannes über ihr Bauernhaus gesprochen:

  • cover play_arrow

    Anerkennungspreis für das Bauernhaus von Petra Johannes in Leidingen Lucas Bänsch

 

Geschrieben von: Lucas Bänsch

Rate it

Vorheriger Beitrag

Beitrag Homburg

Biosphärenbus im Saarpfalzkreis mit Bundespreis ausgezeichnet

Einmal in den klassischen ÖPNV steigen und die Biosphäre genießen! Das geht mit der Biosphärensafari im Saarpfalzkreis. Die Saarpfalztouristik bietet diese Tages und Freizeit-Aktion schon seit geraumer Zeit an. Jetzt wurde sie beim Bundeswettbewerb ausgezeichnet. Und Maurice Eickhoff vom Saarpfalzkreis hat uns erklärt, was diese Safari so besonders macht. Bild: 2020_MitDemBusInDerBiosphäreBliesgau_SaarpfalzTouristik_SaarpfalzKreis_EikeDubois

today25. November 2021 36 1

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Jetzt läuft:

KONTAKTIERE UNS

0%