Allgemein

Donald Trump erklärt sich zum Sieger der Bundestagswahl

today26. September 2021 1041 4

Hintergrund
share close

Es war nur eine Frage der Zeit, bis er vor seine Anhänger tritt: Donald Trump hat sich soeben vor dem Berliner Reichstag zum Sieger der Bundestagswahl erklärt. Um 18:01 trat der Spitzenkandidat der ‚Republikanischen Partei Deutschland‘ vor dem Reichstag mit erhobener Faust vor das Mikrofon: „Make Andorra great again – äääh fuck, in welchem Land sind hier hier noch gleich?“ rief er seinen 15 begeisterten Fans zu.

Seine Rede war allerdings nur kurz, denn ein Mitarbeiter seines Wahlkampfteams informierte Trump darüber, dass die Briefwahlstimmen in den wichtigen ‚Swing-States‘ Saarland, Bremen und Castrop-Rauxel noch nicht ausgezählt wären. Somit könnte seine Partei am Ende doch noch hinter die Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands rutschen.

:Anzeige:

Trump kündigte bereits an, gegen alle Endergebnisse Protest einzulegen. Entsprechende Klagen sind bereits beim Bundesverfassungsgericht anhängig.

Hat sich direkt nach der ersten Prognose zum Sieger der Bundestagswahl erklärt: Donald Trump

Geschrieben von: Michael Haubrich

Rate it

Vorheriger Beitrag

Allgemein

BUNDESTAGSWAHL – Prognosen ALLER Forschungsinstitute

Deutschland hat gewählt. Hier sind die 18 Uhr Prognosen der einzelnen Forschungsinstitute: Fast überall das gleiche Bild: CDU/CSU fast gleichauf, Grüne weit dahinter, Linke bangen um Einzug. Briefwähler könnten Ergebnis im Laufe des Abends noch mal drehen. Bei infratest dimap liegen Union und SPD gleichauf:   Bei der Forschungsgruppe Wahlen liegt die SPD leicht vor, FDP vor der AfD:   Bei Forst sind Union und SPD ebenfalls gleichauf:

today26. September 2021 2133 26 2

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

KONTAKTIERE UNS

0%