Allgemein

Handball: TV Homburg vor Saisonbeginn gegen die HSG Eckbachtal

today24. September 2021 138 2

Hintergrund
share close
TVH startet am Samstag nach einem Jahr wieder in den Spielbetrieb.
Am  Samstag um 18:30 Uhr in der Robert-Bosch-Halle in Homburg starten die Handballer des TV 1878 Homburg in die RPS-Saison. Zuschauer sind unter der GGG-Regel und einem Hygieneplan erlaubt. Auch steht eine Teststation bereit, wo sich Besucher vor dem Spiel gegen Corona testen können.
Nach dem Rücktritt von Trainer Mirko Schwarz letzte Woche, konnte die Mannschaft am Wochenende beim letzten Vorbereitungsspiel gegen die HSG Hunsrück mit einem 33-23 Sieg überzeugen. Am Samstag jedoch wird es ernst und alle Vorbereitungsergebnisse zählen nicht mehr. Es wird ernst!
Mit dem HSG Eckbachtal kommt sicherlich eine sehr unangenehme Mannschaft nach Homburg. Die Mannschaft, die bereits seit Jahren zusammenspielt ist sehr routiniert und hat mich Max Schreiber und Michael Betz sehr gute Einzelspieler in ihren Reihen. Das Homburger Team muss vor allem die Abwehrleistung der zweiten Halbzeit gegen die HSG Hunsrück zeigen um denn mit schnellem Tempospiel zum Erfolg zu kommen. Leider fallen in diesem ersten Spiel mit David Szilagy und Roman Kolepp zwei wichtige Spieler verletzt aus. Patrick Bach ist angeschlagen, ob er spielen kann entscheidet sich am Spieltag.
Die Mannschaft und die Handballabteilung würden sich freuen, wenn viele Zuschauer den Weg in die Halle finden um unsere Mannschaft im ersten Saisonspiel zu unterstützen.

Geschrieben von: Michael Haubrich

Rate it

Vorheriger Beitrag

Allgemein

FCS spielt morgen in Meppen: Auswärtsserie soll fortgesetzt werden

Für den 1. FC Saarbrücken steht am Wochenende die Reise ins Emsland an. Die Mannschaft von Trainer Uwe Koschinat trifft am Samstag um 14 Uhr in der Hänsch-Arena auf den gastgebenden SV Meppen. Die Heimmannschaft war in der vergangenen Saison sportlich abgestiegen und hielt die Klasse nur, weil der KFC Uerdingen die Lizensierungsauflagen nicht erfüllen konnte. „Sie haben dadurch erst sehr spät mit den Personalplanungen für die 3. Liga beginnen […]

today24. September 2021 65

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

KONTAKTIERE UNS

0%