Beitrag Saarlandweit

30 Jahre nach Brandanschlag: Aktion 3. Welt Saar fordert Gedenktafel für Samuel Yeboah

today17. September 2021 198

Hintergrund
share close

Am Sonntag jährt sich zum dreißigsten Mal ein Kriminalfall, der auch über das Saarland hinaus für Schlagzeilen gesorgt hat: Der Brandanschlag auf ein Asylbewerberheim im Saarlouiser Stadtteil Fraulautern. Am 19. September 1991 kam dabei Bewohner Samuel Yeboah ums Leben. Noch immer wurde Niemand für den Mord verurteilt, jedoch konnte immerhin in diesem Jahr ein Tatverdächtiger ermittelt werden. Doch die Erinnerungen bleiben. Wir haben mit dem Geschäftsführer der Aktion 3. Welt Saar, Roland Röder gesprochen.

  • cover play_arrow

    30 Jahre nach Brandanschlag: Aktion 3. Welt Saar fordert Gedenktafel für Samuel Yeboah Lucas Bänsch

Die geplante Gedenktafel für Samuel Yeboah – Bild: Aktion 3. Welt Saar

Geschrieben von: Lucas Bänsch

Rate it

Vorheriger Beitrag

Beitrag Saarlandweit

Giftpilz gegessen: Was mache ich jetzt ?!

September ist der Monat zum Pilze sammeln und das Wetter hat dieses Jahr sogar auch mitgespielt. Regen, hohe Luftfeuchtigkeit und abwechselnde Temperaturen, perfekt für Pilze. Aber es gibt ja schon einen unterschied bei Pilzen, manche sind giftig und andere wiederum sind essbar. Wir haben uns mal schlau gemacht und bei Dr. Stürer der Unimedizin Mainz insbesondere über Giftpilze nachgeforscht. Für mehr Infos hört euch den Podcast an !    

today17. September 2021 27

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

KONTAKTIERE UNS

0%