Uncategorized

Rund 1 Million Impfungen im Saarland: Kurzfristig freie Termine in saarländischen Impfzentren mit mRNA-Impfstoffen

today2. Juli 2021 599

Hintergrund
share close

Morgen wird das Saarland den Wert von einer Million Impfungen überschreiten. „Eine positive Entwicklung, die sowohl auf eine stetig hohe Impfbereitschaft der Saarländerinnen und Saarländer, als auch auf die gute Arbeit innerhalb der drei Säulen der saarländischen Impfkampagne: Impfzentren, niedergelassene Ärzte und Impfungen in den Betrieben, zurückzuführen ist“, so Gesundheitsministerin Monika Bachmann.

Nachdem lange Zeit die Nachfrage deutlich größer als das Angebot der kurzfristigen Impftermine war, besteht nun dank zusätzlicher Impfstofflieferungen die Möglichkeit, kurzfristig Impftermine mit mRNA Impfstoffen (BioNTech und Moderna) zu erhalten. Diese können über die Buchungsseite www.impfen-saarland.de bei der Option der kurzfristig buchbaren Impftermine gebucht werden. Es werden kontinuierlich neue Termine eingestellt.

Auch ist es wieder möglich die begehrten Nachttermine im 24 Stunden Impfzentrum der Bundeswehr in Lebach zu buchen. Durch die kurzfristig freien Termine besteht die Möglichkeit für bislang Ungeimpfte innerhalb kurzer Zeit und noch in den Ferien einen vollen Impfschutz zu erhalten. Selbstverständlich wird das digitale Impfzertifikat direkt nach der Impfung im Impfzentrum ausgehändigt.

Neben dem Angebot der kurzfristigen Impftermine, welches für alle berechtigten und noch ungeimpften Personen ab sofort gilt, wird es zeitnah ein Sonderimpfangebot für Studierende im Impfzentrum Saarbrücken geben. Hierzu finden zurzeit finale Abstimmungsgespräche mit den Hochschulen statt und es ist vorgesehen, den Studierenden über eine separate Buchungsmöglichkeit ein Impfangebot bis zum Start des Wintersemesters zu ermöglichen.

Geschrieben von: Marius Erkel

Rate it

Vorheriger Beitrag

News St. Wendel

Drei neue E-Bike-Ladestationen am Bostalsee

St. Wendel. An drei Standorten am Bostalsee wurden E-Bike-Ladestationen errichtet. Die Nutzung ist kostenlos. Die Ladefächer für die Akkus werden per Zahlencode geschlossen, erst dann beginnt der Ladevorgang. Maximale Nutzungsdauer: zehn Stunden. Die Standorte: Acht Ladefächer stehen im Eingangsbereich des Campingplatzes am Bostalsees. Hier gibt es auch Radbügel, um die E-Bikes sicher abzustellen. Der Bereich ist überdacht. Unterhalb des Restaurants „Kostbar in der Nähe“ der Seeverwaltung am Bostalsee stehen zwei Mal […]

today2. Juli 2021 61

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Jetzt läuft:

KONTAKTIERE UNS

0%