News Saarbrücken

Unfassbar: Spitze Metallstäbe in Boden gesteckt – Lebensgefahr für Mensch und Radfahrer

today18. Juni 2021 1519 2

Hintergrund
share close

Glücklicherweise bemerkte am 17.06.2021 um 07:00 Uhr ein Zeuge in Saarbrücken eine für Radfahrer und Fußgänger lebensgefährliche Platzierung von spitzen Metallgegenständen und informierte die Polizei.

Es konnte festgestellt werden, dass auf dem Gehweg unter den Arkaden in der St. Johanner Straße, ca. 50 Meter hinter dem Lützelbachtunnel,insgesamt 15 scharfkantige Metallstäbe in unregelmäßigen Abständen in den Pflastersteinen platziert wurden und teilweise lose verstreut lagen. Die Metallstäbe waren an den herausragenden Enden angespitzt und ragten ca. 17 cm aus dem Boden heraus.

Die gefährlichen Gegenstände wurden sichergestellt. In diesem Zusammenhang werden Geschädigte und Zeugen dringend gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt, Tel: 0681/9321-233 oder jeder anderen Dienststelle in Verbindung zu setzen.

Geschrieben von: Michael Haubrich

Rate it

Vorheriger Beitrag

Beitrag Saarlouis

Landkreis Saarlouis wird Modellkommune

Vor Kurzem wurde der Landkreis Saarlouis zu einer von nur 50 Modellkommunen ausgewählt. Das BNE- Kompetenzzentrum hat Saarlouis dafür ausgewählt, das Projekt BNE Bildung Nachhaltigkeit Kommune soll dabei helfen das Thema Nachhaltigkeit in den Kommunen stärker zu integrieren. Wir haben uns mit unserem Landrat Patrik Lauer darüber unterhalten. Erfahrt hier in unserem Podcast mehr: Foto-Quelle: Facebook "Landkreis Saarlouis"

today17. Juni 2021 49

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Jetzt läuft:

KONTAKTIERE UNS

0%