News Saarbrücken

Gefährliche Metallteile in der St. Johanner Straße – URSACHE GEKLÄRT!

today18. Juni 2021 524 2

Hintergrund
share close

Saarbrücken (ots) – Nach Zeugenaufruf am 18.06.2021 bezüglich gefährlicher spitzer Metallteile auf dem Gehweg der St. Johanner Straße, Höhe Lützelbachtunnel, meldete sich ein Mitarbeiter des Zentralen Kommunalen Entsorgungsbetriebs (ZKE).

Bild: Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt

Dieser hatte an der angeblichen Tatörtlichkeit den Gehweg gereinigt. Eine Überprüfung ergab, dass es sich bei den Metallstäben nicht um platzierte Gegenstände handelte sondern aus dem Bürstenkopf der Kehrmaschine stammten, die sich offenbar in den Fugen verkantet hatten.

Polizeiinspektion Saarbrücken-Stadt

Die ZKE sicherte die Problembeseitigung zu.

Geschrieben von: Michael Haubrich

Rate it

Vorheriger Beitrag

Beitrag Homburg

Nach langer Zwangspause – Kultur um Museum startet wieder

Endlich geht’s wieder so langsam in Richtung Normalität – und das bedeutet unter anderem auch, dass wir endlich auch mal wieder auf Veranstaltungen gehen können. Bei uns in Homburg steht zum Beispiel ab heute wieder die Veranstaltungsreihe „Kultur im Museum“ an. Norbert Zimmer von der Homburger Kulturgesellschaft hat uns gesagt dass man jetzt natürlich auch froh ist endlich wieder Veranstaltungen planen zu können.

today18. Juni 2021 119 1

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Jetzt läuft:

KONTAKTIERE UNS

0%