Allgemein

Entenfamilie legt Verkehr in Kaiserslautern lahm

today9. Juni 2021 80

Hintergrund
share close

Das Enten ziemlich rücksichtslose Verkehrsteilnehmer sind, musste eine Zivilstreife der Zentralen Verkehrsdienste am Dienstagmittag in Kaiserslautern feststellen.

Das mit einer Videomessanlage ausgestattete Fahrzeug wurde gegen 12 Uhr durch eine Entenkolonne in der Lauterstraße bis zum Stillstand ausgebremst.

:Anzeige:

Die gefiederten Spaziergänger zeigten sich weder vom Zivilfahrzeug noch vom Verkehrsaufkommen beeindruckt und erzwangen sich das Vorrecht zur Überquerung der kompletten Fahrbahn.

Hierzu war eine temporäre Vollsperrung der Lauterstraße erforderlich. Die Enten watschelten weiter in die Mühlstraße und in einen dortigen Grünbereich. Der Verkehr konnte weiter fließen.

:Anzeige:
Die Entenkolonne lässt sich vom Verkehr mal so überhaupt nicht beeindrucken / Bild: Polizei

Geschrieben von: Michael Haubrich

Rate it

Vorheriger Beitrag

Beitrag Saarlandweit

Mitgliederschwund bei Musikvereinen

Das kulturelle Leben im Saarland stand auf Grund der Corona-Pandemie eine ganze Zeit lang still. Betroffen davon waren auch Musik- und Orchestervereine, die ihren Probenbetrieb seit dem 1. November konsequent unterbrechen mussten. Aber ohne Proben gibt es auch weniger Vereinsleben und das führt zu einen Mitgliederschwund. Wir haben mit Bernhard Stopp gesprochen. Er ist Bundesdirigent beim Bund saarländischer Musikvereine. Er erklärte uns, wieso es zu diesem Schwund kam.  

today9. Juni 2021 46

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

KONTAKTIERE UNS

0%