Corona

Illingens Bürgermeister macht seinem Ärger über Corona-Maßnahmen Luft

today7. Juni 2021 32

Hintergrund
share close

Illingens Bürgermeister Armin König hat sich online über die Corona-Maßnahmen der letzten Monate beschwert.

„Ich habe mich in den letzten zwei Monaten sehr zurückgehalten beim Kommentieren von Corona-Maßnahmen.
Aber das geht jetzt leider nicht mehr. Ich verstehe nichts mehr. Kein Mensch kann mehr verstehen, warum welche Maßnahmen getroffen werden.“, schreibt König auf seiner Facebookseite.
Weiter schreibt er:

:Anzeige:

Die Landesregierung plant einen Stufenplan für Sport-, Kultur- und private Veranstaltungen. Die Zahl der zugelassenen Personen wird dann von Stufe zu Stufe steigen. Laut Regierungssprecher Alexander Zeyer soll die erste Stufe ab 11. Juni gelten. Das genaue Konzept will die Saar-Regierung kommende Woche vorstellen. Über die Zahl zugelassener Personen machte Zeyer bislang noch keine Angaben. Er kündigte allerdings an, dass es wieder unterschiedliche Höchstgrenzen für Veranstaltungen im Inneren und draußen geben wird. Zudem ist ab einer bestimmten Personenzahl eine Testpflicht denkbar. Wie sollen wir nun als Kommunen planen? Ab wann? Mit welchen Auflagen? Oder sind wir alle Fußball? Weil EM ist?

Dann darf jeder, was er will, wenn er schwarz-rot-gold angemalt ist und ein Bierglas in der Hand hat.
Ab Freitag wird Kontaktsport auch im Innenbereich in Verbindung mit einem negativen Test möglich sein. Im Außenbereich entfällt die Testpflicht beim Kontaktsport für Minderjährige – für Erwachsene gilt sie weiter.
Alles klar?
Konzept?
Wo?
Wann?
Haben wir noch eine pandemische Lage, wenn sich im 7 Tagen 0,05 Prozent der Einwohner anstecken?
Welche Bedeutung hat die Inzidenz bei welcher Impfquote?
Ich weiß, dass ich nichts weiß – außer, dass einige Abgeordnete und nicht wenige Firmen gewaltige Geschäfte gemacht haben und andere die Dummen sind.
Den ganzen Post von Dr. Armin König findet ihr hier.
Bildquelle: Facebook

Geschrieben von: Robert Roth

Rate it

Vorheriger Beitrag

Corona

Zahl der mit COVID-19 Infizierten steigt im Saarland nach Angaben des RKI um 14 auf insgesamt 41.045

Zahlen des Robert-Koch-Instituts (Stand: 07.06.2021 - 03:10 Uhr) Zahlen des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie (Stand: 06.06.2021 / 16:00 Uhr) Die Zahl der Todesfälle liegt bei 1.019, die Zahl der Geheilten auf 39.431. Derzeit gelten 616 Personen als aktiv infiziert. Von den an dem Virus erkrankten Personen werden aktuell 42 stationär behandelt – 21 davon intensivmedizinisch (Stand 06.06.2021 / 00:01 Uhr).   Wichtige Information: Bei der Übermittlung der Fälle von den […]

today7. Juni 2021 69

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

KONTAKTIERE UNS

0%