News Neunkirchen

Die Farbe noch feucht – Neunkircher Graffititäter auf frischer Tat erwischt

today29. Mai 2021 182 1

Hintergrund
share close

Am Zug, sowie an den Händen eines 22-jährigen, konnte am Rangierbahnhof Neunkirchen vergangene Nacht noch frische Sprayfarbe festgestellt werden.

Während der Tatausübung wurde der Beschuldigte durch Mitarbeiter der Deutschen Bahn gesichtet und bis zum Eintreffen der Bundespolizei festgehalten. Es folgte eine vorläufige Festnahme mit anschließender Wohnungsdurchsuchung. Hierbei konnten die Beamten weitere Beweismittel sicherstellen. Im Anschluss wurde die Person auf freien Fuß belassen.

Durch das Graffiti-Werk am Güterwaggon erwartet die Person eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung.

Geschrieben von: Michael Haubrich

Rate it

Vorheriger Beitrag

Uncategorized

Mehr Tests, dafür weniger Positive im Saarland

Saarbrücken. Immer mehr Saarländerinnen und Saarländer nehmen die Möglichkeit einer kostenfreien Corona-Schnelltestung wahr. In der Woche vom 17. Mai bis zum 23. Mai wurden rund 400.000 Schnelltests durchgeführt - knapp 100.000 mehr als in der Vorwoche. Verantwortlich für diese Entwicklung ist das Saarland-Modell, das bewusst Anreize für Schnelltestungen schafft. Aufgrund der niedrigen Corona-Inzidenz gelten die strengen Beschränkungen der Bundesnotbremse in weiten Teilen des Saarlandes nicht mehr. Stattdessen greifen die gelockerten […]

today28. Mai 2021 267

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Jetzt läuft:

KONTAKTIERE UNS

0%