Uncategorized

Anklage! Merziger vergewaltigte sein Opfer zu Tode!

today28. Mai 2021 4622 1 5

Hintergrund
share close

Bereits am 11.Dezember 2020 soll es in einer Merziger Wohnung zu dem schrecklichen Delikt gekommen sein. Die später getötete Frau, stand schon unter dem Einfluss von beruhigendem Diazepam und Norazepam sowie Quetiapin, einer Substanz die zur Behandlung bipolarer Störungen eingesetzt wird, als sie gegen 16 Uhr mit dem jetzigen Angeklagten auch noch Alkohol konsumierte.

Später soll es dann zum Geschlechtsverkehr gekommen sein, währenddessen die Frau immer mehr eingetrübte. Die Sexualpraktiken des Angeklagten verursachten schließlich bei der Frau massive mehrfach Verletzungen, die zum Tode führten.

Weiter macht der Täter während seiner Misshandlungen an seinem Opfer Filmaufnahmen. Bei einer späteren Durchsuchung der Wohnung des Merzigers wurden auch noch kinderpornographische Inhalte gefunden. Für den  09.Juni 2021 ist der erste Verhandlungstag angesetzt worden.

 

 

 

Geschrieben von: Tom Becker

Rate it

Vorheriger Beitrag

News Saarlouis

Prozess gegen mutmaßlichen Mutter-Kind Totraser von Saarwellingen startet

Wie das Saarbrücker Landgericht heute bekannt gegeben hat, muss sich der Todesraser von Saarwellingen bald endlich vor Gericht verantworten. Der Angeklagte Stanislav N. muss sich am 16. Juni 2021 für einen schweren Verkehrsunfall verantworten, bei dem am 23. August 2017 zwei Menschen - eine 43-jährige Frau und ihre 12-jährige Tochter - wegen ihren schweren Verletzungen verstarben. Das Gericht wirft dem N. Mord vor. Am späten Nachmittag des 23. August 2017 […]

today28. Mai 2021 1173 3

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Jetzt läuft:

KONTAKTIERE UNS

0%