News Saarlouis

Sicherungsmaßnahmen am Dillinger Odilienbrunnen notwendig

today23. April 2021 878 1

Hintergrund
share close

Dillingen. Der Odilienbrunnen in Dillingen, 1976 erbaut, ist in die Jahre gekommen. Ein von der Stadt Dillingen in Auftrag gegebenes Gutachten zeigt nun auf, dass die Anlage nicht mehr den aktuellen Normen entspricht, die Technik ist marode, ebenso sind Sicherheitsvorkehrungen notwendig. Mit den dringend empfohlenen Sicherungsmaßnahmen hat die Stadt begonnen.

Das jüngste Gutachten ist eine Fortschreibung eines Gutachtens aus dem Jahr 2010. Bereits damals bestand Handlungsbedarf, die Stadt führte notwendige Maßnahmen durch. Und auch jetzt werden die geforderten Arbeiten zügig umgesetzt.

Im Kern der Anlage werden Sicherungsmaßnahmen durchgeführt, der Odilienbrunnen wird nicht mehr mit Wasser befüllt. Das Grünflächenamt der Stadt hat ein Konzept vorbereitet, um die Brunnenanlage ansprechend zu bepflanzen und zu gestalten.

Foto-Quelle: Oktobersonne (CC BY-SA 4.0)

Geschrieben von: Marius Erkel

Rate it

Vorheriger Beitrag

Uncategorized

Stopp des AKW Cattenom ist machbar: Luxemburg, Rheinland-Pfalz und das Saarland legen Studie zur Versorgungssicherheit vor

Saarbrücken. 35 Jahre nach dem Super Gau von Tschernobyl und einer weiteren Katastrophe in Fukushima ist in der EU die Debatte über eine verstärkte Förderung der Atomkraft wieder entbrannt. Vermeintlich steht diesmal der Kampf gegen den Klimawandel im Vordergrund, wenngleich es eigentlich darum geht, finanziell schwer belastete und völlig unrentable Atomkonzerne in die Zukunft zu retten. Luxemburg, Rheinland-Pfalz und das Saarland sind unmittelbar von der Gefahr der Atomkraftwerke in den […]

today23. April 2021 256

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Jetzt läuft:

KONTAKTIERE UNS

0%