News Saarlouis

Lisdorfer Berg kann ausgebaut werden: Saarlouiser stimmen mit ‚Ja‘

today18. April 2021 249 1 5

Hintergrund
share close

Es wurde gerungen und diskutiert. Pro gegen Conta. Am Ende sollten die Saarlouiserinnen und Saarlouiser entscheiden. Bis heute 18 Uhr konnte die Bevölkerung an der Bürgerbefragung zum Ausbau des Lisdorfer Berges teilnehmen. Nun steht das Ergebnis fest:

Die Einwohner der Kreisstadt haben sich FÜR den Ausbau entschieden. Damit kann das Industrie- und Gewerbegebiet zwischen Lisdorf und Neuforweiler auch auf der Westseite der B269 ausgebaut werden. Die CDU plant einen Ausbau bis zu 50 Hektar, die SPD möchte maximal 35 Hektar ausbauen. 

Insgesamt entfallen 8.257 Stimmen (63,42 %) auf Ja, 4.763 Stimmen (36,58) auf Nein. Die Wahlbeteiligung lag bei 39,7 Prozent. Damit setzten sich die Befürworter des Ausbaus (SPD, CDU, FDP und Linke) durch. Die Grünen hatten politisch als einzige Partei gegen den Ausbau gekämpft.

Nur die Menschen aus Neuforweiler haben mit 66% gegen den Ausbau gestimmt. Die Einwohner aller anderen Ortsteile waren für den Ausbau. So haben die einzelnen Ortsteile im Detail gestimmt:

Geschrieben von: Michael Haubrich

Rate it

Vorheriger Beitrag

News Saarbrücken

OB Conradt verurteilt Angriffe auf Polizei auf dem St. Johanner Markt

Saarbrückens Oberbürgermeister Uwe Conradt nimmt zu den Vorkommnissen auf dem St. Johanner Markt (wir berichteten hier) am gestrigen Samstagabend, 17. April, wie folgt Stellung: „Die Angriffe einer Gruppe von 30 bis 40 Menschen auf die Einsatzkräfte der Polizei verurteile ich auf das Schärfste. Sie sind durch nichts zu rechtfertigen. Darüber hinaus werden wir die Vorkommnisse auf dem Markt, auf dem mehrere hundert Menschen zusammengekommen sind, in Abstimmung mit der Polizei […]

today18. April 2021 771

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

Jetzt läuft:

KONTAKTIERE UNS

0%