Beitrag Saarlandweit

Zu viel Brot kann gefährlich für Enten sein

today9. April 2021 85 1

Hintergrund
share close

So langsam rückt der Sommer immer näher und das zieht viele Menschen an die Weiher oder an die Seen. Das führt leider aber auch oft dazu dass viele einfach ihr restliches Essen ins Wasser werfen und den Enten beim Essen zu schauen. Viele wissen jedoch nicht was das für schlimme Folgen haben kann. Wir haben uns mit Karl Rudi Reiter, dem stellvertretenden Landesvorsitzenden der NABU unterhalten. Er hat uns verraten warum gerade das beliebte Brot so schädlich für die Enten ist und dass die meisten Enten auch gar kein Futter von Spaziergängern zum Überleben brauchen. Außerdem kann das Essen auch zur Verschlechterung der Gewässer führen.

  • cover play_arrow

    Zu viel Brot kann gefährlich für Enten sein admin

Geschrieben von: admin

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Jetzt läuft:

KONTAKTIERE UNS

0%