Uncategorized

Gemischte Reaktionen zum Start des Saarland-Modells

today7. April 2021 1291 1

Hintergrund
share close

Saarbrücken. Seit Dienstag dürfen die Außengastronomie, Kultureinrichtungen und Fitnessstudios wieder öffnen. Trotz der langen Schließungen nutzt nicht jeder diese Möglichkeit. Laut einer Umfrage des Hotel- und Gaststättenverbandes Dehoga Saarland e.V. öffneten nur ein fünftel der Betriebe, weitere 20 Prozent folgen im Laufe dieser Woche.

Viele Gastronomen trauen sich noch nicht ihre Lokale wieder zu eröffnen. Nicht nur die Unbeständigkeit des Wetters ist hierbei ein entscheidender Faktor, sondern auch die Unsicherheit vieler. Öffnungen sind risikoreich, da diese mit zahlreichen Kosten verbunden sind, die bei einer möglichen Schließung trotzdem noch bestehen. Zudem wird das Gastronomiepersonal nicht ausreichend geschützt, was vor allem die Gewerkschaft Nahrung Genuss Gaststätten (NGG) kritisiert.

Dahingegen startete der Vorverkauf des saarländischen Staatstheaters mit großer Nachfrage. Das kulturelle Angebot wird von vielen angenommen. Fitnessstudios dürfen ebenfalls wieder öffnen. Für die Nutzung ist ein negativer Coronatest nötig, der in einem Testzentrum oder auch teilweise vor Ort durchgeführt werden kann.

Geschrieben von: admin

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Jetzt läuft:

KONTAKTIERE UNS

0%