News

Kinder von unbekanntem Mann in Malstatt angesprochen

today26. März 2021 733

Hintergrund
share close

Saarbrücken-Malstatt.  Am vergangenen Donnerstag, den 25.03.2021, befanden sich gegen 10:30 Uhr zwei Jungen (einer 7 Jahre alt) in Saarbrücken-Malstatt von der Grundschule Saarbrücken-Kirchberg kommend auf dem Heimweg . Als sie die Eisenbahnbrücke zwischen der Pfarrer-Bungarten-Straße und der Parallelstraße/Lebacher Straße überquerten, habe sie ein unbekannter Mann angesprochen, der dort zu Fuß unterwegs gewesen sei.

Der Mann habe sie gefragt, ob sie marokkanische Süßigkeiten haben wollten. Der zweite, bislang unbekannte Junge, sei sofort weggelaufen. Der Siebenjährige habe gesagt, dass er nichts möchte und sei auch weitergegangen.

:Anzeige:

Nach den Erzählungen des Jungen sei der Mann ihm nicht mehr gefolgt. Beschrieben hat der den Unbekannten als kleineren Mann mit dunkler Hautfarbe, er habe gut Deutsch gesprochen, eine schwarze Jacke und eine Jeanshose getragen.

Hat jemand das Geschehen beobachten können? In diesem Fall bittet die Polizeiinspektion Saarbrücken-Burbach um Mithilfe unter 0681-97150.

:Anzeige:

Geschrieben von: Marius Erkel

Rate it

Vorheriger Beitrag

Buntes

Jugendamt im Regionalverband startet Projekt „Elternstammtisch: Medienkompetenz“

Erstmals am 8. April lädt das Jugendamt des Regionalverbands Saarbrücken zur Teilnahme am neuen Projekt „Elternstammtisch: Medienkompetenz“ ein. Aufgrund der derzeitigen Coronalage finden die kostenfreien Info-Treffen zunächst nur virtuell statt. Alle zwei Wochen wird ab 17.30 Uhr ein spezielles Thema aus dem digitalen Lebensalltag der Kinder und Jugendlichen pädagogisch aufbereitet. Anschließend bietet sich die Möglichkeit, weitere Fragen offen in der Diskussionsrunde zu stellen und eigene Erfahrungen auszutauschen. Durch das Projekt […]

today26. März 2021 26

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

KONTAKTIERE UNS

0%