Allgemein

Gestürzter Fahrradfahrer in der Talstraße in Homburg

today14. März 2021 126

Hintergrund
share close

Am Freitag, den 12.03.21, um 09:30 Uhr ereignete sich in der Talstraße, Höhe Christian-Weber-Platz, in Homburg ein Verkehrsunfall zwischen einem Fahrradfahrer und einer Fußgängerin.

Der Fahrradfahrer fuhr mit dem E-Bike auf dem gekennzeichneten Fahrradweg der Talstraße in Richtung Karlsbergstraße, als in Höhe des Christian-Weber-Platzes eine weibliche, ca. 50 Jahre alte Fußgängerin den Fahrradweg überquerte, ohne den von links kommenden Fahrradfahrer durchfahren zu lassen. Der Fahrradfahrer musste eine Vollbremsung durchführen, um eine Kollision zu vermeiden. Hierbei stürzte der Mann zu Boden und zog sich schwere Verletzungen zu.

:Anzeige:

Die Fußgängerin entfernte sich daraufhin von der Unfallstelle, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Gegen die Fußgängerin wurde ein Strafverfahren wegen Verdachts der Verkehrsunfallflucht sowie der unterlassenen Hilfeleistung eingeleitet.

Geschrieben von: Michael Haubrich

Rate it

Vorheriger Beitrag

Allgemein

Autokorso von Homburger Schüler mit festgestellten Verstößen gegen die Covid-Verordnungen

Am 12.03.2021, gegen 10:33 Uhr, gingen bei hiesiger Dienststelle und der FLZ mehrere Mitteilungen über einen Autokorso von Schülern in der Homburger Innenstadt ein. Die gemeldete Örtlichkeit in der Oberen und Unteren Allee wurde durch mehrere Streifenwagen aufgesucht. Hier konnte der Autokorso, bestehend aus einer Vielzahl an Fahrzeugen, festgestellt werden. Die Insassen zeigten hierbei ein nicht der Verkehrssicherheit angepasstes Verhalten. Insgesamt konnten acht Fahrzeuge einer Kontrolle unterzogen werden. Hierbei konnte […]

today14. März 2021 566 1

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

KONTAKTIERE UNS

0%