News Saarlouis

OB Demmer „bedauert Vorfall im Theater am Ring“

today4. März 2021 224

Hintergrund
share close

Nachdem ein Teilnehmer einer Veranstaltung der Grünen-Fraktion  im Theater am Ring in Saarlouis positiv auf Corona getestet wurde, mussten die Teilnehmer der Veranstaltung in Quarantäne. Laut Medienberichten war die Veranstaltung zwar als Fraktionssitzung beantragt, theoretisch hätten aber hunderte Mitgleider daran teilnehmen können, so hätte die Verantaltung eigentlich nicht stattfinden dürfen. Letztendlich hatten rund 20 Mitglieder an der Veranstaltung teilgenommen.

Laut Oberbürgermeister Peter Demmer, wurde direkt nach Bekanntwerden dieses Vorfalls eine interne Überprüfung angeordnet. Die Stadtverwaltung selbst hatte hier aber laut Demmer nichts versäumt, da die Veranstaltung nur als Fraktionssitzung beantragt wurde. Da die Grünen im Stadtrat mit nur 8 Mitliedern vertreten ist, gab es von keinem der beteiligten Ämter Einwände. Dass die Veranstaltung nun doch einen anderen Charakter hatte und es zu diesem Vorfall gekommen ist, bedauert Demmer.

Die zuständigen Behörden werden nun auch prüfen, ob eine solche Veranstaltung überhaupt hätte stattfinden dürfen. Demmer will laut eigener Aussage auch die Stadtratsfraktionen für diese wichtige Thematik sensibilisieren.

Geschrieben von: admin

Rate it

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Jetzt läuft:

KONTAKTIERE UNS

0%