News

Motorrad-Gespann fährt gegen Schaufensterscheibe in Freisen

today2. März 2021 80 1

Hintergrund
share close

Freisen. Am Montag, 01.03.2021, gg. 10.10 Uhr, kam es zu einem nicht alltäglichen Verkehrsunfall in der Bahnhofstraße. Dort befand sich der Fahrer eines Motorrads mit Beiwagen auf dem Parkplatz eines dortigen Supermarktes. Hierbei hatte er sein Gespann in der Nähe des Eingangs des Discounters abgestellt.

Als er mit diesem losfahren will, unterlief ihm ein Bedienfehler und das Motorrad fuhr unkontrolliert los. Der Mann suchte dann erfolglos sein Motorrad anzuhalten. Dies gelang ihm nicht, vielmehr wurde er hierbei von diesem ein kurzes Stück mitgeschleift.

:Anzeige:

Das Motorrad prallte dann gegen eine große Fensterscheibe des Supermarktes und kam dort erst zum Stehen. Diese Glasscheibe wurde hierbei stark beschädigt. Auch das Motorrad-Gespann wurde durch den Aufprall an der Glasscheibe beschädigt. Der Motorradfahrer selbst wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt.

Geschrieben von: Marius Erkel

Rate it

Vorheriger Beitrag

Homburg

Homburger FDP fordert die Errichtung eines kommunalen Schnelltestzentrums

Homburg. Die Freien Demokraten aus Homburg fordern die Stadtverwaltung auf, ein kommunales Schnelltestzentrum zu errichten, bis die Schnelltests für die Bevölkerung flächendeckend erhältlich sind. „Flächendeckende Tests sind unabdingbar, um das Infektionsgeschehen wirksam einzudämmen. Wenn der Lockdown in hoffentlich absehbarer Zeit beendet ist, werden uns die Tests enorm dabei helfen, Infektionen früh zu erkennen und Infizierte schnell zu isolieren“, so Karin Seyfert, Vorsitzende der FDP Homburg. Bis zum Erreichen jenes Zeitpunktes, […]

today2. März 2021 32

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

KONTAKTIERE UNS

0%