Homburg

Limbach: 59-jähriger Rollerfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

today25. Februar 2021 48

Hintergrund
share close

Limbach. Am 24.02.2021, gegen 20:40 Uhr, kam es in der Hauptstraße in Kirkel- Limbach zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem Roller und einem schwarzen Mercedes E-Klasse. In einer leichten Rechtskurve kam der 59-jährige Rollerfahrer, welcher aus Richtung Bayerisch-Kohlhof in Richtung Altstadt unterwegs war, auf die Gegenfahrbahn. Hierbei kollidierte er mit dem ihm entgegenkommenden schwarzen Mercedes.

Der Rollerfahrer wurde bei dem Aufprall schwer verletzt und musste mit einem RTW in die Uniklinik Homburg verbracht werden. Der Fahrer des Mercedes blieb unverletzt. Am Roller entsteht Totalschaden, am PKW erheblicher Sachschaden.

:Anzeige:

Bei dem Rollerfahrer konnten im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme Hinweise auf das Vorliegen einer alkoholischen Beeinflussung festgestellt werden. Entsprechende strafprozessuale Maßnahmen wurden veranlasst; gegen den 59-Jährigen wird u. a. wegen dem Verdacht der Straßenverkehrsgefährdung ermittelt.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Homburg (06841-1060) in Verbindung zu setzen.

:Anzeige:

Geschrieben von: Marius Erkel

Rate it

Vorheriger Beitrag

News

Verkehrsunfall zwischen Traktor und Linienomnibus in Hoof

St. Wendel. Am Mittwoch, 24.02.2021, gg. 14.05 Uhr, kam es in der" Neue Straße" in St. Wendel-Hoof zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Traktor und einem Linienbus. Dort befuhr ein Traktorfahrer mit einem Anhänger die Neue Straße Ortsausgang in Rtg. L 122. In einer abschüssigen Rechtskurve verlor der Traktor-Fahrer die Kontrolle über seinen Zug, so dass der Anhänger ausbrach und gegen den Linienbus stieß, der im Gegenverkehr unterwegs war. Durch den […]

today25. Februar 2021 21

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

KONTAKTIERE UNS

0%