News

Obdachloser mit Klappmesser beim Ladendiebstahl erwischt

today22. Februar 2021 71

Hintergrund
share close

Völklingen. Am Samstagnachmittag wurde ein 61-jähriger Mann in Völklingen in einem Einkaufsmarkt bei einem Ladendiebstahl erwischt.

Der Mann hatte die Kasse passiert, ohne mehrere alkoholische Getränke und Kaffee zu bezahlen. Von den zu Hilfe gerufenen Polizeibeamten wurde bei der Durchsuchung des 61-Jährigen ein Klappmesser aufgefunden, welches aufgrund seiner Gefährlichkeit ein verbotener Gegenstand nach dem Waffengesetz darstellt.

:Anzeige:

Da der Täter zur Zeit ohne festen Wohnsitz ist, wurde er zunächst zur Polizeiinspektion Völklingen verbracht. Nach Beendigung aller polizeilichen Maßnahmen wurde er von dort wieder entlassen.

Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachtes des Diebstahles mit Waffen und des Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet. Das Messer wurde von der Polizei beschlagnahmt und einbehalten.

:Anzeige:

Geschrieben von: Marius Erkel

Rate it

Vorheriger Beitrag

Neunkirchen

OB Aumann: Landesregierung muss Stufenplan zur Öffnung nach dem Lockdown erstellen

Neunkirchen. Oberbürgermeister Jörg Aumann fordert von der Landesregierung dringend, eine Strategie für den schrittweisen Ausstieg aus dem Lockdown zu erstellen. „Die Menschen brauchen endlich eine Perspektive, die die Zeit nach dem Lockdown skizziert. Es war die richtige Entscheidung, das gesellschaftliche Leben auf dem Höhepunkt der zweiten Welle der Pandemie stillzulegen. Auch bei den aktuellen Kennzahlen steht der Gesundheitsschutz der Bevölkerung zu Recht im Mittelpunkt. Aber: Die Inzidenzzahlen etwa werden tendenziell […]

today22. Februar 2021 69

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

KONTAKTIERE UNS

0%