News

17-jähriger bei Rollerunfall in Großrosseln schwer verletzt

today18. Februar 2021 215

Hintergrund
share close

Großrosseln. In der Nacht zu Mittwoch kam es in der Ludweilerstraße zu einem Verkehrsunfall mit einem Rollerfahrer. Der 17-jährige Jugendliche befuhr mit seinem Roller zunächst die Ludweilerstraße aus Richtung Rotweg kommend.

In Höhe des Anwesens Nr. 50 verlor er die Kontrolle über den Roller und prallte gegen ein auf der dortigen Mittelinsel befindlichen Verkehrszeichen. Der Jugendliche kam dabei ca. 7 Meter nach der Anstoßstelle auf der Gegenfahrbahn zum Liegen.

:Anzeige:

Der 17-jährige wurde durch den Unfall schwer verletzt (Schulterfraktur, Schädelbasisbruch) und anschließend zum Winterbergklinikum verbracht. Es besteht keine Lebensgefahr.

Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Roller nicht versichert war. Zudem war der Jugendliche nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis.

:Anzeige:

Geschrieben von: Marius Erkel

Rate it

Vorheriger Beitrag

Homburg

Homburg: Unbekannter wirft Kieselstein auf vorbeifahrenden Pritschenwagen

Homburg. Am 17.02.2021, gegen 08:35 Uhr, wurde auf dem Fußweg vor dem Anwesen Steinhübel 14 in Homburg ein Pritschenwagen geführt, um Schrott am Hauseingang aufzuladen. Zu Beginn des Fußwegs wurde durch eine bislang unbekannte Person ein etwa 4 cm großer Kieselstein gegen die Scheibe der Beifahrertür geworfen, sodass daran ein ca. 15 cm langer Kratzer entstand. Vermutlich wurde der Stein aus einem Fenster oder von einem Balkon des Mehrparteienanwesens auf […]

today18. Februar 2021 97 1

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

KONTAKTIERE UNS

0%