News

Nur 24 Prozent deutschlandweit: CDA Saarland kritisiert niedrige Homeoffice-Quote

today17. Februar 2021 74

Hintergrund
share close

Saarbrücken. Heute hat die Hans-Böckler-Stiftung neue Zahlen zur Höhe der Homeoffice-Quote veröffentlicht. Der CDA-Landesvorsitzende und Landtagsabgeordnete Marc Speicher MdL erklärt: „Zurzeit arbeiten nur 24% der Beschäftigten überwiegend im Homeoffice. Das ist ein enttäuschender Wert. Der Wert liegt weit unter den Erwartungen nach den eindringlichen Appellen aus Wirtschaft und Politik.

Die Betriebe und Arbeitnehmenden sind dringend aufgerufen, wo immer es geht, Homeoffice oder mobiles Arbeiten umzusetzen. Damit leisten sie selbst den größten Beitrag, um die gesamte Wirtschaft wieder hochzufahren. Mit 24% liegen wir noch immer 3 Prozentpunkte unter dem Wert aus dem Frühjahr 2020. Das bedeutet Tag für Tag zu viele und vermeidbare Kontakte.

:Anzeige:

Es bedarf jetzt einer gesamtgesellschaftlichen Kraftanstrengung, um den Lockdown nicht länger als notwendig andauern zu lassen. Dazu zählt auch die Ausschöpfung der höchstmöglichen Quote an Beschäftigten, die mobil von zu Hause aus arbeiten können. Gerade weil heute die technischen Voraussetzungen weitaus höher sind als vor einem Jahr und die Erfahrungen der Arbeitsweise und Qualität weitaus besser sind als von manchen erwartet. Die Homeofficequote muss hoch und zwar schnellstmöglich!“

Geschrieben von: Marius Erkel

Rate it

Vorheriger Beitrag

Corona

Corona-Mutationen im Saarland: Bisher häufigste Variante aus Großbritannien

Zahl der mit COVID-19 Infizierten steigt im Saarland um 117 auf insgesamt 27.854 – Aktuell sind 1.310 Personen aktiv infiziert Zahl der Verstorbenen steigt landesweit auf 841 Zahl der Geheilten erhöht sich auf 25.703 Von den an dem Virus erkrankten Personen werden aktuell 185 stationär behandelt – 57 davon intensivmedizinisch. In der Kalenderwoche 6 wurden in den saarländischen Laboren 16.028 PCR-Tests untersucht. Der Anteil der positiven Laborfälle lag bei 6,84%. […]

today17. Februar 2021 1396

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

KONTAKTIERE UNS

0%