Corona

Nach Vorstoß des Saarlouiser Landrats: Gesundheitsministerium lehnt Hotline zur Impfterminabsage ab

today17. Februar 2021 510

Hintergrund
share close

Saarbrücken. Das Gesundheitsministerium weist die Forderung des Saarlouier Landrats Patrik Lauer zurück, welcher eine Zusatz-Hotline für Impfterminabsagen forderte. Bereits seit Beginn der Impfterminvergabe bietet das Ministerium eine solche Möglichkeit zur Umbuchung von Impfterminen an.

Dafür wurden zusätzlich zu den über 150 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an der Impfhotline eigens Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter abgestellt. Neben der Buchung von Impfterminen ist es eine zentrale Aufgabe der Hotline Termine umzubuchen. Von diesem Angebot wird rege Gebrauch gemacht.

:Anzeige:

Bürgerinnen und Bürger die einen Impftermin erhalten haben können diesen auch am Wochenende jederzeit bei Bedarf umbuchen. Die Corona- und Impfhotline ist von montags bis sonntags, von 07:00 bis 20:00 Uhr unter der Telefonnummer 0681 501-4422 erreichbar.

Geschrieben von: Marius Erkel

Rate it

Vorheriger Beitrag

Corona

Corona-Inzidenz: Auch letzter Landkreis nähert sich der 100er Marke!

Zahl der mit COVID-19 Infizierten steigt im Saarland um 92 auf insgesamt 27.737 – Aktuell sind 1.269 Personen aktiv infiziert Zahl der Verstorbenen steigt landesweit auf 837 Zahl der Geheilten erhöht sich auf 25.631 Von den an dem Virus erkrankten Personen werden aktuell 204 stationär behandelt – 55 davon intensivmedizinisch. Im Saarland sind bisher 145 Mutationsfälle aufgetreten, davon 129 Fälle der Mutation aus UK und 16 Fälle der Mutation aus […]

today16. Februar 2021 1603 3

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

KONTAKTIERE UNS

0%