News

Zwei Menschen sterben bei Unfall auf der A6

today16. Februar 2021 2443 4

Hintergrund
share close

Homburg. Auf der A6 kam es heute Nachmittag zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Sattelschlepper fuhr auf einen Kleinlaster auf, dieser fuhr wiederum auf einen weiteren Kleinlaster auf. Der zweite Kleinlaster wurde durch die Wucht gegen einen Sattelschlepper geschleudert worauf dieser wiederum auf einen weiteren Lastwagen aufgefahren ist.

Die schreckliche Bilanz: Der Unfallverursacher, ein 31-jähriger Mann aus Ungarn, kam schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Die beiden Fahrer der Kleinlaster wurden in ihren Fahrzeugen eingeklemmt und verstarben noch an der Unfallstelle.

:Anzeige:

Die A6 wird mindestens noch bis zum späten Abend ab der Anschlussstelle Waldmohr in Richtung Paris voll gesperrt sein.

Geschrieben von: Tom Becker

Rate it

Vorheriger Beitrag

Corona

Tobias Hans zu kostenlosen Schnelltests ab 1. März

Ab dem 1. März soll es in ganz Deutschland kostenlose Antigen-Schnelltests geben. Alle Bürgerinnen und Bürger können sich dann von geschultem Personal testen lassen. Ministerpräsident tobias Hans hatte genau das in seiner gestrigen Regierungserklärung gefordert. Deswegen ist er über die rasche Umsetzung umso glücklicher. In einer Pressemitteilung schreibt Hans: „Es ist erfreulich, dass der Bund jetzt schnell reagiert und die BürgerInnen ab dem 1. März Zugang zu kostenlosen Schnelltests bekommen. […]

today16. Februar 2021 1318

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

KONTAKTIERE UNS

0%