Buntes

Neu in Saarlouis: Privates Covid 19-Schnelltestzentrum in der Deutschen Straße

today16. Februar 2021 252

Hintergrund
share close

Saarlouis. In Saarlouis wurde mit Unterstützung der Stadtwerke Saarlouis GmbH und der Stadtverwaltung ein privates Covid 19-Schnelltestzentrum eröffnet. Es befindet sich neben dem Rathaus in der Deutschen Straße 2 im ehemaligen Ladenlokal der Firma Fahrrad Hauschildt. Oberbürgermeister Peter Demmer, Bürgermeisterin Marion Jost und der Technische Geschäftsführer der Stadtwerke Saarlouis, Dr. Ralf Levacher, informierten sich vor Ort über Angebot und Abläufe.

Senad Deumic, Geschäftsführer des Betreiberunternehmens, begrüßte die Gäste und bedankte sich herzlich bei ihnen für ihre unbürokratische Hilfe bei der Realisierung. „Wir wollen hier und an den beiden weiteren Standorten in St. Wendel und Saarbrücken im Rahmen der geltenden Pandemieregelungen für mehr Sicherheit und Schutz beim Zusammentreffen von Familien, Freunden und Arbeitskollegen sorgen“, sagte Deumic und erläuterte kurz, wie eine Testung vonstattengeht.

:Anzeige:

Der Service richtet sich an Personen ab drei Jahren, ist der Kunde unter 18 Jahren ist eine Einwilligung der Erziehungsberechtigten zwingend erforderlich. Drei Arten von Tests sind möglich: ein Antigen-Schnelltest zum Preis von 35,00 Euro, ein Antikörper-Schnelltest, ebenfalls 35,00 Euro, und ein RT-PCR-Test (61,36 Euro). Der eigentliche Test mittels Rachenabstrich dauert nur wenige Sekunden, allerdings ist im Vorfeld eine Registrierung zur Übermittlung des Testergebnisses notwendig.

Foto-Quelle: Petra Molitor / Kreisstadt Saarlouis

Bei den Schnelltests bekommt man sein Ergebnis ca. 15-45 Minuten nach der Testung über einen personalisierten QR-Code per E-Mail zugeschickt. Die Auswertung des PCR-Tests, der beispielsweise bei Reisen ins Ausland vorgelegt werden muss, benötigt länger, hier liegt das Ergebnis spätestens nach 36 Stunden vor. Ausgewertet werden die Proben von der ArminLabs GmbH in Augsburg, vertreten durch den medizinischen Leiter, Dr. med. Armin Schwarzbach.

:Anzeige:

„Die zentrale Lage unmittelbar am Großen Markt ist für diesen Zweck hervorragend geeignet. Die Testungen erfordern einen persönlichen Aufenthalt von wenigen Minuten und sind unbestritten ein wichtiges Instrument in der Strategie zur Bekämpfung der Corona-Pandemie. Ich freue mich sehr, dass wir für diesen Zweck in kürzester Zeit Geschäftsräume vermitteln konnten und es jetzt losgehen kann“, so Peter Demmer. Dem pflichtet Dr. Ralf Levacher bei: „Sicherheit ist den Stadtwerken Saarlouis stets ein großes Anliegen, dazu zählt natürlich auch der Gesundheitsschutz. Daher waren wir selbstverständlich sofort bereit, tatkräftig an diesem wichtigen Projekt mitzuwirken“.

Geschrieben von: Marius Erkel

Rate it

Vorheriger Beitrag

Corona

Bei fast allen Landkreisen Corona-Neuansteckungen im einstelligen Bereich!

Zahl der mit COVID-19 Infizierten steigt im Saarland um 38 auf insgesamt 27.645 – Aktuell sind 1.256 Personen aktiv infiziert Zahl der Verstorbenen steigt landesweit auf 834 Zahl der Geheilten erhöht sich auf 25.555 Von den an dem Virus erkrankten Personen werden aktuell 211 stationär behandelt – 56 davon intensivmedizinisch. Wichtige Information: Basis für die mit dieser Pressemitteilung übermittelten Daten, sind die Zahlen, die die Gesundheitsämter der Landkreise dem Gesundheitsministerium […]

today15. Februar 2021 2493 1

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

KONTAKTIERE UNS

0%