Corona

123 neue Corona-Fälle im Saarland! Was das für die landesweite Inzidenz bedeutet, lest ihr hier:

today12. Februar 2021 818 1

Hintergrund
share close

Zahl der mit COVID-19 Infizierten steigt im Saarland um 123 auf insgesamt 27.509 – Aktuell sind 1.710 Personen aktiv infiziert

Zahl der Verstorbenen steigt landesweit auf 822

:Anzeige:

Zahl der Geheilten erhöht sich auf 24.977

:Anzeige:

Von den an dem Virus erkrankten Personen werden aktuell 224 stationär behandelt – 58 davon intensivmedizinisch.

Im Saarland sind mit Stand vom Vortag bisher 86 Mutationsfälle aufgetreten, davon 79 Fälle der Mutation aus UK und 7 Fälle der Mutation aus Südafrika. 36 B.1.1.7 und 2 B.1.351 Mutationsfälle gibt es im Regionalverband Saarbrücken, 7 B.1.1.7 Fälle sind es im Kreis Merzig-Wadern. 7 B.1.1.7 Fälle und 1 B.1.351 Fall sind im Kreis Neunkirchen aufgetreten, 11 B.1.1.7 Fälle im Kreis Saarlouis und 8 B.1.1.7 Fälle im Kreis St. Wendel. Im Saarpfalz-Kreis sind es 10 B.1.1.7 und 3 B.1.351 Mutationsfälle.

:Anzeige:

Wichtige Information: Basis für die mit dieser Pressemitteilung übermittelten Daten, sind die Zahlen, die die Gesundheitsämter der Landkreise dem Gesundheitsministerium bis 16:00 Uhr mitgeteilt haben. Die Meldung der saarländischen Krankenhäuser bezieht sich auf den Stand von 00:01 Uhr des heutigen Tages. Es handelt sich hierbei um einen aktuellen und vorläufigen Datenstand. Änderungen sind vorbehalten.

Die Zahlen vor einer Woche:

:Anzeige:

 

:Anzeige:

Geschrieben von: Laila Gulaif

Rate it

Vorheriger Beitrag

News

Saarbrücken: Bundespolizei nimmt gesuchten Straftäter mit insgesamt 53 Verurteilungen fest

Saarbrücken. Heute ging Beamten der Bundespolizei im Stadtgebiet Saarbrücken ein gesuchter Straftäter ins Netz. Bei der routinemäßigen Kontrolle eines Pkw fiel Beamten der Bundespolizei ein 34- jähriger Mann auf. Um seine Identität nachzuweisen, zeigte dieser den Beamten eine bulgarische Identitätskarte vor. Schnell stellten sie allerdings fest, dass mit dem Dokument etwas nicht stimmt. Auf der Dienststelle wurde der vermeintliche Bulgare deswegen erkennungsdienstlich überprüft und es stellte sich heraus, dass er […]

today12. Februar 2021 266

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

KONTAKTIERE UNS

0%