Buntes

Offizieller Startschuss für das „Walter-Bernstein-Jahr 2021“ in Schiffweiler

today28. Januar 2021 22

Hintergrund
share close

Schiffweiler. Bürgermeister Markus Fuchs weihte am Mittwoch (27.01.2021) gemeinsam mit dem 1. Vorsitzenden der Förderstiftung Walter Bernstein, Roman Uwer, und Landrat Sören Meng offiziell ein vier mal sechs großes Banner zu Ehren des Künstlers Walter Bernstein ein.

Mit diesem symbolischen Akt, der im Beisein von Dominik Dietz (Ortsvorsteher Schiffweiler), Thomas Otto (Hauptgeschäftsführer Arbeitskammer) und Christian Jung (Vorsitzender Stiftung Rechtsschutzsaal) an der Rathausstraße/Ecke Parkstraße in Schiffweiler durchgeführt wurde, wurde das Walter-Bernstein-Jahr 2021 eingeleitet. Anlass hierfür bietet der 40. Todestag sowie der 120. Geburtstag des gleichnamigen Künstlers.

:Anzeige:
Foto-Quelle: Gemeinde Schiffweiler

Das Walter-Bernstein-Projekt steht unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Tobias Hans und ehrt den Industriemaler und Künstler (1901 – 1981) ganzjährig mit einem umfassenden Programm, das von der Förderstiftung in den letzten Monaten erarbeitet wurde. Die Programmplanung für 2021 sieht folgende Meilensteine vor (Abweichungen sind aufgrund der Corona Pandemie möglich):

  • 27. Januar: Startschuss des Walter-Bernstein-Jahrs mit der offiziellen Einweihung des Banners
  • 26. März: Festakt/Gedenktag zum 40. Todestag im Rathaus Schiffweiler
  • 15. April: Eröffnung Ausstellung (Thema: „Arbeit – Gestern, Heute, Morgen) von Walter Bernstein und Veronika Müller im Rechtsschutzsaal Bildstock
  • 14. – 20. Juni: Festwoche zum 120. Geburtstag (Ausstellungen, Einweihung Street Art-Kunstwerk von Hendrik Beikirch, Matinee)
  • Herbst: Ausstellung von Walter Bernstein und Veronika Müller in Paris (Büro des Saarlandes)

„Dieses Jahr stellt sowohl für die Stiftung als auch für die Gemeinde Schiffweiler ein besonderes Ehrenjahr dar, das gebührend an den verstorbenen Künstler erinnern soll. Daher freue mich, dass wir mit der offiziellen Banner-Einweihung in Schiffweiler den Startschuss für ein ereignisreiches und abwechslungsreiches Walter-Bernstein-Jahr geben konnten, sofern es die Corona Situation zulässt“, so Bürgermeister Markus Fuchs. „Walter Bernstein war ein herausragender Maler und Künstler, der für die Nachwelt wichtiges Schiffweiler-Kulturgut hinterlassen hat.“

:Anzeige:

Walter Bernstein, geboren und gestorben in Neunkirchen, fand nach dem zweiten Weltkrieg seine Heimat in Schiffweiler und ist gerade in der Gemeinde, aber auch darüber hinaus, als Künstler und Grafiker bekannt. In seinen Werken beschäftigte er sich maßgeblich mit der schweren Arbeit des Berg- und Hüttenmannes und legte dabei großen Wert auf die Darstellung des arbeitenden Menschen. Zudem gewährten seine Bilder einen Blick auf die industrielle Entwicklung des Saarlandes. Daher wurde Vielzahl seiner Werke von der Saarländischen Regierung angekauft. Zudem erlangte sein Heimatort Schiffweiler durch seine Kunst neue Bekanntheit.

Geschrieben von: Marius Erkel

Rate it

Vorheriger Beitrag

News

Erneut kostet ein „Enkeltrick“ eine Seniorin viel Geld: Ältere Menschen weiterhin im Fokus von Betrügern

Saarbrücken. Am Dienstag, dem 26. Januar 2021, wurde eine 82-jährige Dame aus dem Regionalverband Saarbrücken Opfer eines sogenannten "Enkeltricks". Sie überreichte einem unbekannten Mann an der Haustür Gold und Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro. Aufgrund der Corona-Pandemie müssen viele, vor allem auch lebensältere Menschen, zuhause bleiben. Der Kontakt zu der Familie, nahen Angehörigen, Freunden und Bekannten, besteht meist nur noch über Telefon und Internet. Diesen Umstand nutzen Betrüger […]

today28. Januar 2021 64

Beitrags-Kommentare (0)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet

KONTAKTIERE UNS

0%